Franzi Heine

Franzi Heine

Hallo liebe Besucher,

ich heiße Franzi Heine und bin seit fast 5 Jahren Teil des kauf-auf-rechnung24 Teams.

Sollten Sie weitere Fragen haben, schreiben Sir mir oder hinterlassen einfach ein Kommentar!

Sonnenbrillen auf Rechnung bestellen

Kaufen Sie ihre neue Sonnenbrille auf Rechnung und gehen keinerlei Kompromisse ein. Der Betrag ist erst nach erfolgreichem Versand zahlbar. Zudem müssen keine sensible Bankdaten an den Online-Shop übermittelt werden. Somit wird das Risiko eines Betruges minimiert. Außerdem ermöglichen die Shops in unserer Liste eine Filterung nach Preis oder Marke. Auch ist eine Sortierung der Sonnenbrillen möglich.

Shops bei denen Sie Sonnenbrillen per Rechnung kaufen

Bedingung für den Kauf per Rechnung

  • Lieferung an eine Paketstation ist nicht auswählbar
  • Sie sind 18 Jahre alt (Geschäftsfähigkeit)
  • Die Bonitätsprüfung muss positiv ausfallen
  • Sie haben keine offenen Rechnungen beim Händler
  • Warenkorb übersteigt nicht den erlaubten Maximalbetrag

Wer kann alles Sonnenbrillen per Rechnung bestellen?

Wird die Bedingung für den Kauf per Rechnung befolgt, können i.d.R alle Kunden die gewünschte Sonnenbrille per Rechnung erwerben. Die erforderliche Prüfung der Bonität kann durch den Online-Shop oder über einen Payment-Anbieter zustande kommen.

Können Neukunden auch Sonnenbrillen auf Rechnung kaufen?

JA. Die meisten Anbieter gewähren den Rechnungskauf auch Neukunden. Natürlich ist eine positive Bonität auch bei der Erstbestellung erforderlich. Sollte der Shop spezielle Voraussetzungen für Erstbesteller haben, werden diese in der jeweiligen AGB näher geschildert.

Quick-Guide

  1. Sonnenbrille aussuchen & in den Warenkorb hinzufügen
  2. Konto einrichten bzw. in Kundenkonto einloggen
  3. Als Zahlungsmethode Rechnungskauf auswählen
  4. Prüfung der Bonität durch Online-Shop oder Dienstleister
  5. Schnelle Bestätigung bei positiver Kunden-Bonität
  6. Zahlung innerhalb der gewährten Frist

Sonnenbrille per Rechnung bestellen mit Payment-Anbieter

Beim sogenannten Factoring ist der Händler für Lieferung und die Rückgabe zuständig. Die Rechnung kommt indes vom Payment-Anbieter per E-Mail. An diesen muss auch der Betrag entrichtet werden. Für den Käufer ist dieser Service im Normalfall ohne zusätzliche Kosten verbunden.

Wann muss man den Rechnungsbetrag überweisen?

Gegenwärtig hat sich bei den meisten Händlern und Payment-Anbietern ein Zahlungsziel von 14 Tagen etabliert. Wann die Zahlungsfrist letztendlich beginnt, steht in der jeweiligen Rechnung.

Zahlungsziel beachten!

Um unnötige Mahngebühren zu verhindern, sollte der Kunde fristgerecht den Rechnungsbetrag überweisen. Die Zahlungsdienstleister berechnen in aller Regel mit der 1. Mahnung Gebühren.

Kauf auf Rechnung trotz negativer Bonität?

NEIN. Bei einer negativen Bonitätsprüfung muss man die Sonnenbrille mit einer alternativen Zahlungsoption kaufen. Oder man bemüht sich bei einem anderen Händler aus unserer Shop-Liste die gewünschte Sonnenbrille per Rechnung zu kaufen.

Welche Punkte sind während einer Bestellung wichtig?

  1. Unmittelbar Karton auf Schäden prüfen
  2. Paket auf Fehlerfreiheit und Vollständigkeit checken
  3. Lieferschein mit dem Auftrag prüfen
  4. Rechnung rechtzeitig innerhalb der Zahlungsfrist überweisen
  5. Berücksichtigen Sie die Bearbeitungsdauer der Bank

Zusammenfassung: Sonnenbrille per Rechnungskauf

  • Kauf per Rechnung erfolgt über den Shop oder über einen Payment-Anbieter.
  • Überflüssige Mahnung verhindern und pünktlich überweisen.
  • Kauf auf Rechnung nicht möglich? Entweder ist die Schufa nicht akzeptabel oder man ist Neukunde.
  • Schnelle Lieferung, da der Online-Shop auf keinen Zahlungseingang wartet.
  • Beim Rechnungskauf muss der fällige Betrag erst nach erfolgreichem Testen bezahlt werden.

Vorteile des Rechnungskaufs

  • Einfache Abwicklung der Retoure
  • Schneller Versand über den Online-Shop
  • Keine Eingabe von sensiblen Bankdaten
  • Genügend Zeit für die Überweisung

Nachteile des Rechnungskaufs

  • Spezielle Bedingungen für die Erstbestellung möglich
  • Positive Bonitätsprüfung ist notwendig
  • Keine alternative Versandadresse
 

Abwicklung der Retoure

Bei einer Rückgabe muss man die Retoure-Bedingungen des Online-Shops berücksichtigen. In den meisten Fällen liegt im Paket ein Retourenaufkleber für eine kostenlose Rücksendung. Verständlicherweise ist eine offenkundig benutzte Sonnenbrille von der Retoure ausgenommen.

Hosen auf Rechnung bestellen

Bestellen Sie die ausgesuchte Hose unkompliziert per Rechnung und gehen dabei kein Risiko ein. Der Rechnungsbetrag ist erst nach erfolgtem Versand zu zahlen. Zudem müssen keine sensiblen Bankdaten hinterlassen werden. Die angezeigten Online-Shops ermöglichen nicht nur eine Filterung nach Preis, Marke oder Kategorie. Auch ist eine Sortierung der Produkte möglich.

Shops bei denen Sie Hosen per Rechnung kaufen

Wer kann Hosen auf Rechnung kaufen?

Wird die Voraussetzung für den Kauf auf Rechnung beachtet, können i.d.R alle Käufer die gewünschte Hose per Rechnung bestellen. Die erforderliche Bonitätsprüfung kann durch den Händler oder über einen Zahlungsanbieter wie PayPal oder Klarna erfolgen.

Voraussetzung für den Rechnungskauf

  • Die Bonität darf nicht negativ ausfallen
  • Sie sind 18 Jahre alt (Geschäftsfähigkeit)
  • Warenkorb übersteigt nicht den erlaubten Bestellwert
  • Man hat keine offenen Rechnungen beim Anbieter

Quick-Guide

  1. Hosen aussuchen und in den Warenkorb legen
  2. Konto erstellen bzw. einloggen
  3. Als Zahlungsart Rechnungskauf auswählen
  4. Sofortige Bestätigung bei positiver Bonitätsprüfung
  5. Bezahlung innerhalb der Zahlungsfrist

Können Neukunden Hosen auf Rechnung bestellen?

Ja. Die meisten Händler gewähren den Rechnungskauf auch Neukunden. Logischerweise ist eine erfolgreiche Bonitätsprüfung auch bei Erstbestellern unabdingbar. Sollte der Händler spezifische Voraussetzungen für Erstbesteller haben, werden diese in den AGBs näher geschildert.

Kauf auf Rechnung trotz negativer Bonitätsprüfung?

Nein. Bei einer negativen Bonität müssen Sie die Hosen mit einer anderen Zahlungsmethode kaufen. Oder Sie versuchen bei einem weiteren Händler aus unserer Shopliste die ausgewählte Hose auf Rechnung zu bestellen.

Hosen per Rechnung kaufen über Payment-Anbieter

Oft sieht man bei den Händlern während der Abwicklung der Zahlung einen Payment-Anbieter wie Klarna. So können sich alle auf ihre Kompetenzen verlassen: Der Shop auf den Verkauf, der Dienstleister auf die Abwicklung der Zahlung.

Beim "Factoring" sorgt der Shop für die Lieferung und die eventuelle Retoure. Die Rechnung versendet allerdings der Zahlungsdienstleister. Für den Kunden ist jener Service im Normalfall nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Wann muss der Kunde den Rechnungsbetrag überweisen?

Gewöhnlich gewährt der Händler eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Wann die Zahlungsfrist schließlich endet, steht in der dazugehörigen Rechnung.

Zusammenfassung

  • Kauf auf Rechnung erfolgt über den Online-Shop oder über einen Dienstleister.
  • Unnötige Mahnung vermeiden und pünktlich zahlen.
  • Hosen per Rechnung kaufen und erst nach Erhalt der Ware bezahlen.
  • Unverzügliche Lieferung, da der Shop auf keinen Zahlungseingang wartet.
  • Rechnungskauf nicht möglich? Entweder ist die Schufa nicht ausreichend oder man ist Erstbesteller.

Jacken auf Rechnung bestellen

Bestellen Sie ihre neue Jacke auf Rechnung und gehen keine Risiken ein. Der Rechnungsbetrag muss erst nach erfolgreichem Versand überweisen werden. Außerdem müssen keinerlei Bankinformationen hinterlassen werden. Die angezeigten Online-Shops bieten einem die Möglichkeit, die Produktliste nach Preis, Marke oder Kategorie zu filtern. 

Shops bei denen Sie Jacken per Rechnung kaufen

Bedingung für den Rechnungskauf

  • Sie sind geschäftsfähig (Volljährigkeit)
  • Sie haben keine Offenstände beim Anbieter
  • Wert des Warenkorbes übersteigt nicht den erlaubten Maximalbetrag
  • Lieferung an eine Paketstation ist nicht möglich
  • Die Bonität ist nicht negativ

Kann man als Neukunde Jacken auf Rechnung bestellen?

JA. Die meisten Shops oder Zahlungsdienstleister ermöglichen den Rechnungskauf auch Neukunden. Selbstverständlich ist eine erfolgsversprechende Bonität auch bei der Erstbestellung unerlässlich. Sollte der Händler bestimmte Erfordernisse für Neukunden haben, werden diese in den AGBs näher geschildert.

Wer kann alles Jacken per Rechnung kaufen?

Hält man die Bedingung für den Rechnungskauf ein, kann gewöhnlich jeder Kunde die gewünschten Jacke auf Rechnung kaufen. Die erforderliche Prüfung der Bonität kann durch den Online-Shop oder über einen Payment-Anbieter wie PayPal oder Klarna geschehen.

Alles wichtige im Überblick

  1. Jacke wählen und in den Warenkorb legen
  2. Kundenkonto anlegen oder einloggen
  3. Als Zahlungsoption Rechnungskauf wählen
  4. Bonitätsprüfung durch Shop oder Dienstleister
  5. Schnelle Bestätigung bei positiver Bonitätsprüfung
  6. Bezahlung innerhalb der Frist

Jacke auf Rechnung bestellen über Dienstleister

Insbesondere beim Kauf per Rechnung nutzen die Online-Shops den Service der Zahlungsdienstleister. Folglich können sich Online-Shop & Payment-Anbieter auf ihre Kompetenzen stützen: Der Online-Shop auf den Verkauf, der Dienstleister auf die Zahlungsabwicklung.

Beim sog. Factoring ist der Shop für Versand und die Zurücksendung zuständig. Die Rechnung kommt indessen vom Dienstleister per E-Mail. An diesen muss auch der Betrag übermittelt werden. Für den Kunden ist dieser Service normalerweise kostenlos. Die anfallenden Gebühren werden dann vom Händler getragen.

Keine Bestätigung durch Zahlungsdienstleister

Es kann vorkommen, dass der Kauf auf Rechnung bei der ersten Bestellung nicht bestätigt wird. Arbeitet der Händler mit einem Zahlungsdienstleister zusammen, werden Informationen und Erfahrungswerte zum Zahlungsverhalten des Kunden in der aktuellen Bestellung berücksichtigt.

Wann muss man den Rechnungsbetrag bezahlen?

Die Zahlungsfrist liegt im Entscheidungsbereich des Händlers. Derzeit gewähren die meisten Shops ein Zahlungsziel von 14 Tagen. Wann die Frist schlussendlich startet, steht in der entsprechenden Rechnung.

Kauf auf Rechnung trotz negativer Bonitätsprüfung?

NEIN. Bei einer negativen Schufa muss man die Jacke mit einer anderen Zahlungsoption erwerben. Oder man bemüht sich bei einem anderen Anbieter aus unserer Händler-Liste die gewünschten Jacke per Rechnung zu bestellen.

Zusammenfassung: Jacke per Rechnung kaufen

  • Jacke auf Rechnung kaufen und Betrag erst nach Erhalt überweisen.
  • Schnelle Lieferung, da der Händler auf keinen Zahlungseingang wartet.
  • Abwicklung der Zahlung erfolgt über den Online-Shop oder über einen Payment-Anbieter.
  • Unnötige Mahnung verhindern und pünktlich bezahlen. Bereits ab der 1. Mahnung enstehen Kosten.
  • Rechnungskauf wird nicht ermöglicht? Entweder ist die Schufa nicht akzeptabel oder man ist Erstbesteller.
  • Einige Händler brechen im Zuge einer negativen Prüfung die Bestellung komplett ab. Suchen Sie dann aus unserer Liste einen anderen Anbieter aus.

Vorteile beim Kauf per Rechnung

  • Schnelle Lieferung durch den Online-Shop
  • Keinerlei Detailangaben von Bankdaten
  • Simple Abwicklung einer Retoure
  • Genügend Zeit für die Bezahlung

Nachteile des Rechnungskaufes

  • Positive Bonität ist unerlässlich
  • Keine alternative Versandadresse
  • Spezielle Bedingungen für die Erstbestellung möglich
 

Abwicklung der Retoure

Bei einer Rücksendung müssen die Bedingungen des Shops berücksichtigt werden. In den meisten Fällen liegt in der Lieferung ein Retourenaufkleber für eine kostenfreie Retoure. Logischerweise ist eine offensichtlich verwendete Jacke von der Rücksendung ausgeschlossen.

Seiko Uhren auf Rechnung bestellen

Seiko ist eine japanische Holding-Gesellschaft, die ihren Sitz in Tokyo hat. Das Unternehmen wurde schon im Jahre 1881 von Kintaro Hattori gegründet. Seit Jahren ist Seiko in der "Premium Liga" der Uhren-Hersteller. In dieser Kategorie erhalten Sie hochwertige Seiko-Uhren zu Top-Preisen! Und der Clou: Kaufen Sie ihre neue Seiko Uhr auf Rechnung und bezahlen bequem erst nach Erhalt. Dank des großzügigen Zahlungszieles ist auch keine Eile angesagt.

Shops bei denen Sie Seiko Uhren per Rechnung kaufen

Alles wichtige im Überblick

  1. Seiko-Uhr auswählen & in Warenkorb legen
  2. Rechnungskauf auswählen ✚ Dateneingabe
  3. Bonitätsprüfung durch Händler
  4. Sofortige Bestätigung bei positivem Ergebnis
  5. Zahlung nach Erhalt der Lieferung

Voraussetzung für den Rechnungskauf

  • Volljährigkeit ✚ volle Geschäftsfähigkeit
  • Keine offenen Rechnungen beim Shop
  • Rechnungsanschrift = Lieferadresse
  • Positive Bonität ist notwendig

Wer kann alles auf Rechnung bestellen?

Der Rechnungskauf wird gewöhnlich allen Kunden angeboten. Während der Bestellabwicklung gibt es eine Bonitäts- und Risikoprüfung. Natürlich ist eine positive Bonität zwingend notwendig. Zudem sollte man keine offenen Rechnungen beim jeweiligen Händler. Einige Shops arbeiten mit Dienstleistern wie Klarna zusammen. Auch hier sind positive "Score-Werte" wichtig. 

Können auch Neukunden auf Rechnung bestellen?

JA. Die meisten Händler gewähren den Rechnungskauf auch Neukunden - Bonität vorausgesetzt. Sollte es Einschränkungen geben, werden diese in den AGBs des Shops erläutert.

Kauf auf Rechnung trotz negativer Schufa?

NEIN. Bei einer negativen Bonität ist es nicht möglich auf Rechnung zu bestellen. Man muss dann auf eine alternative Zahlungsart zurückgreifen um die gewünschte Uhr zu kaufen.

Wann muss die Rechnung bezahlt werden?

14 Tage Zeit hat man in der Regel um die Rechnung zu begleichen. Der Clou: Häufig beginnt die Frist mit Erhalt des Paketes. In dieser Zeit können Sie in aller Ruhe die Uhr überprüfen. Vor lauter Freude über die neue Uhr sollte man nicht die fristgerechte Zahlung vergessen, da sonst Mahnkosten drohen.

Die Vorteile des Rechnungskaufs im Überblick:

  • Keine Vorleistung: Zahlung nach Erhalt der Uhr
  • Schneller Versand: Shop muss auf keinen Geldeingang warten
  • Einfache Retoure: Beiliegenden Retourenaufkleber nutzen
 

Welche Punkte sind bei einer Online-Bestellung wichtig?

  1. Verpackung & Inhalt kontrollieren
  2. Zahlungsfrist beachten & pünktlich bezahlen
  3. Bearbeitungsdauer der Überweisung berücksichtigen

Sie wollen die Seiko Uhr nicht behalten?

Dann nutzen Sie ihr Widerrufsrecht und schicken die Uhr originalverpackt wieder an den Händler zurück. Nutzt man den beiliegenden Retourenaufkleber, ist der Rückversand in der Regel kostenlos.

Das Sortiment von Seiko

Neben der Produktion und dem Vertrieb von Uhren ist das Unternehmen in vielen anderen technologisch hoch spezialisierten Branchen tätig. Die Holding-Gesellschaft hält elf Tochtergesellschaften. Aktuell werden unter dem Dach von Seiko vier Uhren-Marken vertrieben. Dies sind "Astron", "Prospex", "Presage" und "Premier".

Der Tochtergesellschaft "Seiko Instruments Inc." ist spezialisiert auf die Herstellung von elektronischen Geräten, die dem Menschen das Leben erleichtern sollen. Hier sind zum Beispiel mobile Assistenz-Geräte zu nennen. Ferner werden intelligente Roboter vermarktet.

Eine weitere Tochter-Firma, die "Seiko Solutions Inc.", befasst sich mit der Entwicklung von Software und Hardware für Informations-Systeme. Die "Seiko Optical Products Co." befasst sich mit der Entwicklung von Brillen. Die "Seiko Epson Corp." ist wiederum bekannt für seine führende Rolle bei mikro-mechatronischen Modulen.

Die Seiko Holding punktet dank seiner vielen Geschäftsfelder durch ein tief verwurzeltes technisches "Know-How". Auf der anderen Seite führt diese hohe Diversifikation natürlich auch zu "Koordinationsproblemen".

Vorteile

  • Erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Erstaunliche Vielfalt an Modellen
  • Kinetic-Uhren im Sortiment: Arbeiten ohne Batterie

Nachteile

  • Seiko Uhren sind nicht gerade "billig"
 

Kontakt zu Seiko

Adresse:
Telefon:
E-Mail:
Social Media:
Seiko, Tokio - Japan
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook
 

Zusammenfassung

Seiko überzeugt seit Jahren die Kundschaft durch hervorragende Qualität und erstklassige Verarbeitung. Dies schlägt sich natürlich auch in den Preisen der Premium-Uhren nieder. Bestellen Sie daher ihre Seiko Uhr auf Rechnung und bezahlen erst nach Erhalt die fällige Rechnung. Gewöhnlich gewährt der Händler ein Zahlungsziel von 14 Tagen. Eine positive Bonität wird natürlich vorausgesetzt!

  • Sicherheit: Seiko Uhr kann vor der Bezahlung überprüft werden
  • Zügiger Versand: Der Uhren-Shop muss auf keinen Geldeingang warten
  • Zahlungsfrist: Verspätete Zahlungen verursachen Mahnkosten
  • Einschränkungen: Positive Bonität ist zwingend notwendig

Citizen Uhr auf Rechnung bestellen

Citizen gehört zu den größten Produzenten von Uhren und Uhrwerken. Seit der Gründung steht das Unternehmen für Qualität und Präzision. Der Handel erfolgt über zertifizierte Partner. Wie zeigen Ihnen, bei welchem Shops Sie ihre neue Citizen Uhr auf Rechnung bestellen können. Und der Clou: Sie erhalten in der Regel ein Zahlungsziel von 14 Tagen.

Shops bei denen Sie Citizen Uhren per Rechnung kaufen

Quick Guide

  1. Citizen-Uhr in den Warenkorb legen
  2. "Kauf auf Rechnung" auswählen
  3. Eingabe aller relevanter Daten
  4. Bonitätsprüfung muss positiv verlaufen
  5. Bestätigung der Bestellung
  6. Zahlung der Rechnung (Frist beachten)

Voraussetzung für den Rechnungskauf

  • Volljährigkeit ✚ volle Geschäftsfähigkeit
  • Keine offenen Rechnungen beim Shop
  • Rechnungsanschrift = Lieferadresse
  • Positive Bonität ist notwendig

Wer kann alles auf Rechnung bestellen?

Grundsätzlich können alle Kunden auf Rechnung bestellen, außer der jeweilige Shop hat Einschränkungen für Erstbesteller. Vor der Bestellabwicklung gibt es eine Bonitäts- und Risikoprüfung. Bei einem negativen Ergebnis wird der Kauf auf Rechnung nicht ermöglicht. 

Können auch Neukunden auf Rechnung bestellen?

Bei einer positiven Bonität können auch Neukunden auf Rechnung bestellen. Sollte es Einschränkungen geben, sind diese in den AGBs des Shops zu finden.

Kauf auf Rechnung trotz negativer Schufa?

NEIN. Eine negative Bonitätsprüfung führt dazu, dass man die Bestellung mit einer anderen Zahlungsart abschließen muss.

Wann muss die Rechnung bezahlt werden?

14 Tage Zeit gewährt der Uhren-Shop in der Regel um die offene Rechnung zu begleichen wird. Gewöhnlich beginnt die Frist erst nach Erhalt der Uhr. Ausreichend Zeit um die Uhr auf Mängel und Funktionalität zu prüfen. Zu beachten ist die fristgerechte Zahlung, da sonst unnötige Mahnkosten entstehen.

Die Vorteile des Rechnungskaufs im Überblick:

  • Keine Vorleistung: Zahlung erst nach Erhalt der Uhr
  • Schneller Versand: Shop wartet auf keinen Zahlungseingang
  • Einfache Retoure: Retourenaufkleber verwenden
 

Welche Punkte sind bei einer Online-Bestellung wichtig?

  1. Verpackung überprüfen
  2. Uhr kontrollieren
  3. Zahlungsfrist beachten
  4. Bearbeitungsdauer der Bank berücksichtigen

Das Sortiment von Citizen

Wie bereits erwähnt, blickt Citizen auf eine lange Tradition zurück. Der Weg hierhin war allerdings lang: Bereits 1918 wurde der Vorläufer von Citizen, das Unternehmen "Shōkōsha Tokei Kenkyūsho", in Tokio gegründet. Aufgrund des Einsatzes schweizerischer Maschinen gewann die Citizen Holding, wie sie seit 1930 heißt, auf dem heimischen Markt an Ansehen, konnte allerdings erst nach dem Zweiten Weltkrieg international expandieren.

Selbst heute noch wird Citizen für das Zusammenspiel schweizerischer Präzision und japanischer Sorgfalt geschätzt und führt sowohl in der mittleren als auch in der oberen Preisklasse Uhren. Das Angebot ist beachtlich gewachsen, doch den Großteil nehmen Armbanduhren ein. Neben Uhren samt Handaufzug zieren selbstverständlich auch Automatikuhren das Angebot von Citizen.

Grundsätzlich sind die Uhren jedoch in einem "Chronographenstil" gehalten. Lediglich manche Versionen wie die aus der "E-Serie" sind schlanker gestaltet, was die primäre Zielgruppe dieser Serie, junge Damen, ansprechen soll. Etliche Citizen-Uhren fallen allerdings auch geschlechtsneutral aus:

Klarlackierungen und Stahlelemente verkörpern deutlich das Unisex-Image.

Die "B-Serie" etwa gilt als ein klassischer Vertreter dieses Konzepts. Neben dem Design prägen diese Uhren auch Funktionen wie modulare Stromversorgungen über Wärme-, Bewegungs- und Solarenergie (Eco-Drive). Häufig sind diese Modelle mit einem Funkmodul versehen und gelten teilweise sogar als die "weltweit präzisesten Armbanduhren", was unter anderem auf die eigens entwickelten Quarzlaufwerke zurückzuführen ist.

Die Armbanduhren aus den Reihen "Independant" und "Collector" gehören zu den beliebtesten Produkt-Sparten, welche sich von der runden Ziffernblattgestaltung klassischer Modelle abheben. Nicht zu vergessen die "Promaster"-Versionen, welche wasser- und staubdicht gehalten sind.

Der große Vorteil bei den Citizen-Uhren stellt deren grundsätzlich stabile Außenleben sowie abgeschirmte Innenleben dar: Selbst Zeitanzeiger, die nicht als wasserfest gelistet werden, sind sehr widerstandsfähig und langlebig. Die Preise für manche Citizen-Uhren fallen allerdings recht hoch aus, sodass der Hersteller seine Firmenphilosophie, jedem Bürger eine erschwingliche Uhr anzubieten, nur noch bedingt zu verfolgen scheint. Zudem sind einzelne Modelle wie etwa solche aus der Reihe "Chronomaster" lediglich auf dem heimischen Markt, sprich in Japan, zu kaufen.

Vorteile

  • Technisch hochwertige Uhren - wasserdicht gefertigt
  • Anwendung von Solar-Technologie
  • Regelmäßig neue Modelle
  • Führend bei professionellen Taucher-Uhren
  • Erstklassige Funkuhren, Automatikuhren mit Laufzeitanzeige, Uhren mit Höhenmesser & Fliegeruhren

Nachteile

  • Citizen Uhren haben ihren Preis
 

Unser Fazit zu Citizen

Citizen überzeugt nicht nur durch eine präzise Verarbeitung, sondern auch durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Bestellen Sie ihre Citizen Uhr auf Rechnung und bezahlen erst nach Erhalt ihrer Uhr die fällige Rechnung. Gewöhnlich erhalten Sie ein Zahlungsziel von 14 Tagen. Bei Nichtgefallen hat man zudem ein Widerrufsrecht von 14 Tagen.

Kontakt zu Citizen

Adresse:
Telefon:
E-Mail:
Social Media:
Citizen, Tokio - Japan
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook
 

Trekkingbike auf Rechnung bestellen

Der Einkauf im Internet wird immer beliebter, da er für den Käufer sehr bequem von zu Hause aus zu tätigen ist. Auch für das neue Trekkingbike bietet sich das Internet an. Da dies jedoch eine Anschaffung ist, die der Normalverbraucher nicht mal eben aus der Portokasse bezahlen kann, sollte das Trekkingbike auf Rechnung gekauft werden. Als schlagkräftiges Argument für das Zustandekommen eines Kaufvertrages ist hier die Sicherheit zu erwähnen, die dem Kunden entgegengebracht wird. Denn der Kunde muss das Geld für das neue Fahrrad nicht vorab überweisen, sondern kann sich das gewünschte Trekkingbike zuschicken lassen und bezahlt den Preis später per Überweisung.

Shops bei denen Sie Trekkingbikes per Rechnung kaufen

Alles wichtige auf einen Blick

  1. Trekkingbike aussuchen
  2. Kauf auf Rechnung auswählen
  3. Bonitätsprüfung muss positiven Ergebnis liefern
  4. Bezahlung der Rechnung innerhalb der Frist

Voraussetzung für den Rechnungskauf

  • Volljährigkeit und volle Geschäftsfähigkeit
  • Keine offene Rechnung beim Online-Shop
  • Die Bonitätsprüfung muss positive Werte liefern
  • Rechnungsanschrift = Lieferadresse
  • Fester Wohnsitz ist in Deutschland
  • Kein Versand an Packstationen

Wer kann alles ein Trekkingbike auf Rechnung bestellen?

Grundsätzlich haben alle Kunden die Möglichkeit den Kauf auf Rechnung auszuwählen. Natürlich muss die oben erwähnte Voraussetzung erfüllt sein. Sollte der Händler Einschränkungen für den Rechnungskauf haben, werden diese während der Zahlungsabwicklung erwähnt.

Können auch Neukunden Trekkingbikes auf Rechnung bestellen?

JA. Natürlich gelten für Neukunden die gleichen Anforderungen. Sollte der Fahrrad-Shop Einschränkungen bei der Erstbestellung haben, werden diese in den AGBs erläutert.

Rechnungskauf trotz negativer Schufa?

NEIN. Der wichtigste Aspekt beim Rechnungskauf ist die positive Bonität.

Trekkingbike auf Rechnung bestellen über Payment-Anbieter

Beim Kauf auf Rechnung, wo der Händler in Vorleistung geht, wird die Zahlungsabwicklung immer mehr an Payment-Anbieter wie PayPal abgegeben. Beim sogenannten "Factoring" versendet der Shop das Paket und der Dienstleister die Rechnung (i.d.R. per E-Mail). Der Rechnungsbetrag wird an den Payment-Anbieter überwiesen. Die anfallenden Gebühren werden im Regelfall vom Händler übernommen.

Was sind die Vorteile beim Kauf auf Rechnung?

Das Fahrrad kann bei Anlieferung in Augenschein genommen werden. Bis dahin wurde noch kein Geld überwiesen. Dem Kunden wird ein hohes Maß an Sicherheit gewährt, da er das Trekkingbike erst einmal begutachten kann, ehe er es bezahlt. Da bei dieser Zahlungsart keine Kreditkarten- oder Konto-Daten angegeben werden, ergibt sich auch hieraus kein Risiko für den Kunden.

Außerdem kommt es nach der Bestellung zu keiner zeitlichen Verzögerung des Warenversands, da der Händler auf keinen Geldeingang wartet. Das bestellt Rad wird sofort nach Bestelleingang versendet. Erst nach Eintreffen beim Kunden wird per Überweisung der Rechnungsbetrag beglichen.

Keine Frage, im Internet ist die Auswahl größer als beim lokalen Fahrradhändler. Zudem bieten die Fahrrad-Shops häufig auch Zahlpausen an. Sollte man mit der Lieferung nicht zufrieden sein, hat man ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Und der Clou: Man muss auf keine Gutschrift warten, da kein Geld an den Shop überwiesen wurde.

Vorteile im Überblick

  • Größere Auswahl als beim lokalen Fahrradladen
  • Schnelle Lieferung an die gewünschte Adresse
  • 14 Tage Zeit bis zur Bezahlung
  • Keine Angabe von wichtigen Bank-Daten
  • Widerrufsrecht von 14 Tagen
 

Wann muss die Rechnung bezahlt werden?

14 Tage - dieses Zahlungsziel wird in der Regel dem Kunden gewährt. Genügend Zeit um das Paket auf Schäden und den Inhalt auf Vollständigkeit zu prüfen. Ob die Frist mit dem Versand oder ab Erhalt des Paketes beginnt, steht in der Rechnung. 

Zahlungsziel beachten

Achten Sie auf die fristgerechte Bezahlung und vermeiden somit unnötige Mahnkosten.
Folgende Zahlungsfristen sind möglich: Ab Rechnungsstellung, ab Versand oder Erhalt der bestellten Lieferung.

Was tun, wenn der Trekkingbike Kauf auf Rechnung abgelehnt wurde?

Erfüllt man nur einen der aufgeführten Punkte nicht, ist der Trekkingbike Kauf auf Rechnung nicht möglich. Sollte der Fahrrad-Shop die Bestellung komplett abbrechen, können Sie aus der Händler-Liste nach Alternativen suchen.

Payment-Anbieter

Da Payment-Anbieter mit mehreren Händlern kooperieren, werden Daten zum Kaufverhalten aus der Vergangenheit in die aktuelle Prüfung mit einbezogen. So kann der Rechnungskauf abgelehnt werden, obwohl man zum ersten mal bei dem jeweiligen Fahrrad-Shop bestellt. 

Was ist bei einer Online-Bestellung wichtig?

  1. Verpackung unverzüglich auf Schäden prüfen
  2. Inhalt auf Vollständigkeit kontrollieren
  3. Pünktlich den Rechnungsbetrag überweisen
  4. Bearbeitungsdauer der Bank berücksichtigen

Die Retoure

Bei Schäden oder Nichtgefallen kann man das Trekkingbike originalverpackt zurücksenden. Einfach den Retourenaufkleber nutzen. Ein bereits benutztes Fahrrad ist natürlich von der Rücksendung ausgeschlossen.

Worauf ist beim Online-Fahrradkauf zu achten?

Der Kauf eines neuen Fahrrads im Internet ist echte Vertrauenssache. Denn gute Trekkingbikes kosten schnell einige hundert Euro und es wäre ein Ärgernis, wenn das Angebot am Ende nur ein Reinfall ist. Selbstverständlich sollte der Shop gute Kundenbewertungen aufweisen. Das ist gewöhnlich ein Indiz für einen vertrauenswürdigen Shop.

Einen guten Fahrrad-Shop erkennt man in erster Linie an einer gut aufgemachten Website. Wer nur wenige Suchmöglichkeiten bietet und die Bestellung mit Einschränkungen verbunden ist, hat in der Regel eine geringe Sortimentsauswahl.

Auch sollte die Möglichkeit bestehen, verschiedene Räder auszuwählen und diese in Bezug auf deren Ausstattungsmerkmale zu vergleichen. Damit steht der "Favorit" schneller fest und ein lästiges Suchen entfällt. Selbstverständlich muss die Rahmen-Größe, und wenn möglich die Farbe, auswählbar sein. Idealerweise sollte das Trekkingbike dann in der entsprechenden Farbe angezeigt werden. 

Wichtig ist natürlich auch eine Aussage über die Lieferfähigkeit, denn nichts ist ärgerlicher, als das man eine gefühlte Ewigkeit auf das neue Fahrrad wartet. Auch hinsichtlich des Zahlvorganges gibt es einiges zu beachten. Ein Händler der nur Vorkasse anbietet, ist nicht zu empfehlen. Besser sind Rechnungskauf-Shops, da der Kunde in keine Vorleistung geht.

Was ist ein Trekkingbike?

Ein Trekkingbike - auch als ATB (All Terrain Bike) bekannt - verfügt über eine Vollausstattung. Hierzu zählt in der Regel ein 28-Zoll-Bereifung, deren Auslegung sowohl für Straßen, als auch für Schotterböden und Waldwege vorgesehen ist.

Trekkingbikes sind mit Schutzblechen, Gepäckträger und meistens mit einer Lichtanlage und Cantilever-Bremsen ausgestattet. Cantilever-Bremsen sind eine besondere Art von Felgenbremsen. Ansonsten entspricht die Rahmengeometrie der von Rennrädern.

Trekkingräder haben eine breitere Bereifung als Rennräder, aber eine schmalere als Tourenräder. Mit ihrer Ausstattung erfüllen sie die gesetzlichen Anforderungen für den Einsatz im Straßenverkehr, was die Beleuchtung und die Reflektoren betrifft. Auf Wunsch - und natürlich gegen Aufpreis - bekommt man solche Fahrräder auch mit Nabendynamo, Federgabel und Scheibenbremsen.

Ein Trekkingbike vereint somit die besten Eigenschaften eines Rennrads und eines Mountainbikes. Das macht dieses Rad zu einem Talent in der Stadt und im leichten Gelände. Es besitzt schmale Reifen und bringt weniger auf die Waage als ein Mountainbike. Je nach Modell kann das Trekkingbike mehr einem Rennrad oder einem Mountainbike angelehnt sein. Für längere Fahrten ist es deutlich bequemer als seine "Konkurrenten" und ist meist schon StvO-gerecht ausgestattet.

Zusammenfassung

  • Trekkingbike auf Rechnung bestellen und vor der Bezahlung Testen.
  • Rechnungskauf über einen Dienstleister wie PayPal möglich.
  • Händler wartet auf keinen Zahlungseingang.
  • Verspätete Zahlungen führen zu Mahngebühren.
  • Negative Bonität = KEIN Kauf auf Rechnung.
  • Bestellung komplett abgebrochen? Wählen Sie aus unserer Händler-Liste einen anderen Shop.

Welche Risiken gibt es?

Was für den Kunden als Vorteil zu werten ist, bedeutet natürlich im Umkehrschluss für den Verkäufer ein Mehr an Risiko. Daher gestehen einige Fahrrad-Shops den Rechnungskauf nur Stammkunden zu. Neukunden müssten dann mit einer alternativen Zahlungsart die Bestellung abschließen.

Während des Bestellvorganges erfolgt eine Bonitätsprüfung. Damit soll das Zahlungsausfallrisiko minimiert werden. Zudem kann das neue Trekkingbike erst nach der Lieferung getestet werden. Wenn also die Rahmengeometrie nicht passt oder die Schaltung nicht so ist wie gehofft, muss retourniert werden. Dafür ist die Rücksendung recht einfach, da dank des Rechnungskaufs die Ware noch nicht bezahlt wurde.

Außerdem sind die Räder nur vormontiert. Somit werden die Versandkosten so gering wie möglich gehalten. In der Regel liegen die notwendigen Werkzeuge dem Paket bei. So steht einer schnellen Montage nichts im Wege.

  • Mahngebühren bei nicht fristgerechter Bezahlung
  • Zu viele Rechnungskäufe können zur "Schuldenfalle" führen
  • Maximaler Bestellwert möglich
 

Rahmengrößen Trekkingbike

Fahrrad ist nicht gleich Fahrrad! Je nach Körpergröße und Modell wird eine andere Rahmenhöhe benötigt. Die ideale Rahmenhöhe ist bei einem Rennrad anders als bei einem Trekkingbike. Um eine sichere und komfortable Fahrweise zu gewährleisten, sollte man unbedingt die persönliche Rahmenhöhe kennen. Nachfolgend erhalten Sie eine Rahmenhöhen-Tabelle für Trekkingbikes:

KörpergößeRahmenhöhe
150 - 160 cm42 - 47 cm
160 - 170 cm47 - 50 cm
170 - 175 cm50 - 53 cm
175 - 180 cm53 - 55 cm
180 - 185 cm55 - 58 cm
185 - 190 cm58 - 60 cm
190 - 195 cm60 - 63 cm
> 195 cm> 63 cm

Staubsauger und Saugroboter per Rechnung bestellen

Staub sammelt sich schnell an glatten Oberflächen an. Umso erfreulicher, dass es den Staubsauger gibt. Schnell und einfach entfernt er den Schmutz von allen Böden und die Wohnung erstrahlt in neuem Glanz. Heutzutage kann ein neuer Staubsauger bequem online bestellt werden. Kaufen Sie ihren neuen Staubsauger auf Rechnung und gehen nicht in Vorleistung. Die Rechnung wird erst nach erfolgreicher Lieferung bezahlt.

Shops bei denen Sie Staubsauger per Rechnung kaufen

Kurzanleitung

  1. Staubsauger auswählen
  2. Einloggen oder als Gast fortfahren
  3. Kauf auf Rechnung auswählen
  4. Prüfung der Bonität
  5. Bestätigung bei positiver Bonität
  6. Zahlung der Rechnung

Voraussetzung um Staubsauger auf Rechnung zu bestellen

  • Geschäftsfähigkeit: Sie sind volljährig (Mindestalter: 18 Jahre)
  • Keine Offenstände: Es gibt keine offenen Rechnungen
  • Wohnsitz: Fester Wohnsitz in Deutschland
  • Lieferadresse: Rechnungsanschrift = Lieferadresse
  • Positive Bonität: Kein negativer "Schufa-Eintrag"
  • Alternative Adresse: Kein Versand an Packstationen

Wer kann alles Staubsauger auf Rechnung bestellen?

Generell gibt es keine Einschränkungen wenn die Voraussetzung für den Rechnungskauf erfüllt wird. Während der Bestellabwicklung wird eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Diese Prüfung kann auch durch einen Payment-Anbieter wie Klarna erfolgen. Sind außerdem keine offenen Rechnungen beim jeweiligen Online-Shop vorhanden, können alle Kunden den gewünschten Staubsauger auf Rechnung kaufen.

Können auch Neukunden Staubsauger auf Rechnung bestellen?

JA. Die meisten Online-Shops bieten auch Neukunden den Staubsauger Kauf auf Rechnung an. Natürlich gilt auch bei der Erstbestellung: Bonität vorausgesetzt! Sollte es spezielle Bestimmungen für Erstbesteller geben, sind diese in den AGBs des Shops zu finden.

Rechnungskauf trotz negativer Schufa?

NEIN. Bei einer negativer Bonität wird der Rechnungskauf in aller Regel abgelehnt. Man hat immer noch die Möglichkeit den Kauf erfolgreich abzuschließen, jedoch mit einer anderen Zahlungsart.

Staubsauger auf Rechnung bestellen über Payment-Anbieter

Beim Rechnungskauf trägt der Händler das Risiko eines Zahlungsausfalles. Daher arbeiten die Online-Shops vermehrt mit mit Payment-Anbietern wie PayPal oder Klarna zusammen. Beim ​Factoring übernimmt der Zahlungsdienstleister die Rechnungsabwicklung und das Mahnwesen. Der Versand und die eventuelle Retoure wird weiterhin vom Händler abgewickelt. Der Service ist für den Käufer in der Regel kostenlos.

Kauf auf Rechnung mit Klarna & Co.

Für den Kauf auf Rechnung über einen Zahlungsdienstleister wird ein Kundenkonto benötigt. Wer kein Kundenkonto hat, kann in wenigen Schritten eins eröffnen. Außerdem erhält man häufig einen Käuferschutz.

Was sind die Vorteile beim Kauf auf Rechnung?

Wie bei allen Online-Einkäufen spielt die schnelle Lieferung und die Bequemlichkeit eine große Rolle. Dazu kommt, dass ohne Rücksicht auf Öffnungszeiten und Parkplatzsuche rund um die Uhr bestellt werden kann.

Dank genauer Produktbeschreibungen und dem möglichen Preisvergleich gestaltet sich der Kauf eines Staubsaugers im Internet wesentlich einfacher als im regionalen Handel. Die meistens kostenlose Retoure zählt genauso zum Online-Service, wie die hilfreichen Kundenbewertungen. Hinzu kommt ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis und ein großes Sortiment an verschiedenen Modellen.

Durch verschiedene Rabatte und dem oftmals portofreien Versand sind noch attraktivere Kaufpreise zu erzielen. Bestellt man außerdem den neuen Staubsauger auf Rechnung, geht der Kunde kein Risiko ein, da er vor der Bezahlung umfassend die Funktionen und vor allem die Qualität des Gerätes zu Hause testen kann.

Neukunden genießen so manchen zusätzlichen Preisvorteil. Nicht selten bekommt man für die Erstbestellung einen Willkommens-Gutschein. Somit sind weitere Einsparungen möglich.

Vielfach wird auch eine Zahlpause für teure Geräte wie den Saug-Roboter, Nass-Trocken-Staubsauger oder für hochpreisige Marken-Staubsauger angeboten.

Sollten Sie mit dem Staubsauger nicht zufrieden sein, können Sie das Gerät innerhalb der Widerrufsfrist zurückschicken. Im Falle alternativer Zahlungsarten müsste man sein Konto im Blick behalten, ob der Händler das Geld für die retournierten Artikel erstattet hat.

Zu guter Letzt: Man muss für den Kauf auf Rechnung keine sensiblen Bankdaten von sich preisgeben. 

Vorteile im Überblick

  • Größere Auswahl als in einem Laden vor Ort
  • Schnelle Lieferung bis an die Haustür
  • Durchschnittlich 14 Tage Zeit bis zur Bezahlung
  • Keine Angabe von sensiblen Bank-Daten
  • Widerrufsrecht von 14 Tagen
 

Wann muss der Staubsauger bezahlt werden?

Das Zahlungsziel beträgt in den meisten Fällen 14 Tage. Gewöhnlich beginnt die Frist mit Erhalt des Staubsaugers. Ausreichend Zeit um die Lieferung auf sichtbare Schäden und den Inhalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu überprüfen. 

Zahlungsfrist beachten

Vermutlich hat jeder schon einmal die Erfahrung einer vergessenen Rechnung gemacht. Vermeiden Sie mit der pünktlichen Überweisung unnötige Mahnkosten. Payment-Anbieter berechnen zusätzliche Gebühren schon mit 1. Mahnung. 

Staubsauger online kaufen - darauf kommt es an!

Ein neuer Staubsauger wird benötigt. Die erste Frage die man sich stellt: Wo soll das Gerät gekauft werden? Muss der Boden- oder Handstaubsauger nicht am selben Tag ersetzt werden, bietet sich der Online-Kauf an.

Sie sollten sich dabei nicht für das erstbeste Modell entscheiden. Dank der übersichtlichen Produkt-Präsentationen ist es ein leichtes, die verschiedenen Modelle miteinander zu vergleichen. 

Die meisten Staubsauger-Shops ermöglichen dank innovativer Filter eine gezielten Suche. Sie können mit wenigen Klicks nach passenden Bodenstaubsaugern, Handstaubsaugern, oder Saug-Robotern suchen.

Oft können vorweg schon bestimmte Hersteller und die ungefähre Preisspanne ausgewählt werden. Je gezielter die Suche, desto einfacher kann die richtige Entscheidung getroffen werden. Gibt es Kundenbewertungen, können diese für die Kaufentscheidung hilfreich sein. 

Wichtig ist, dass Staubsauger-Zubehör im Lieferumfang enthalten ist. Je nachdem wie dringend der Kauf ist, sollten die Lieferfristen des Shops berücksichtigt werden. Hat man sich für ein Staubsauger-Modell entschieden, ist die Zahlungsabwicklung mit einigen Klicks erledigt.

Achten Sie auf folgende Punkte:

  • Welches Gerät soll es sein?

    Staubsauger unterscheiden sich in vielen Aspekten. Benötigt man einen klassischen Trockensauger oder wird ein Nasssauger benötigt? Diese Frage sollte man sich vor der Bestellung beantworten, da die Preisunterschiede schon beachtlich sein können.

  • Wie teuer soll der Staubsauger sein?

    Wie bei jeder Anschaffung muss die "Budgetfrage" geklärt sein. Je nach Marke und Hersteller fallen die Preise unterschiedlich für den Staubsauger aus. Marken wie Vorwerk oder Dyson haben ihren Preis.

  • Welche Leistungsfähigkeit wird benötigt?

    Eine klassische Frage beim Staubsauger-Kauf: Wie hoch ist die Wattzahl? Mit der Wattzahl wird die Saugleistung wiedergegeben. Je mehr Watt desto höher die Saugleistung. Je nach Einsatz unterscheidet sich auch hier das Anforderungsprofil. Für einen Laminat-Boden ist nicht so eine hohe Wattleistung erforderlich wie bei Teppichen mit "tiefer Struktur".

  • Wie laut ist der Staubsauger?

    Für jemanden der regelmäßig die "Böden unsicher" macht, ist der Geräuschpegel des neuen Staubsaugers relevant. Empfindliche Menschen sollten leise Geräte bevorzugen. Muss man durch ein "volles Büros" oder gar während der Ruhezeiten saugen, sollte man beim Kauf unbedingt auf die Lautstärke des Gerätes achten.

  • Welches Zubehör gibt es inklusive?

    Je nach Hersteller und Modell können Staubsauger-Beutel in der Lieferung beiliegen. Daher sollte man unbedingt vorab prüfen, ob das gewünschte Staubsauger-Modell Gratis-Beutel beinhaltet. Das gleiche gilt für Zubehör.

Welche Punkte sind bei einer Online-Bestellung wichtig?

  1. Verpackung unverzüglich auf Schäden prüfen
  2. Lieferschein mit der Bestellung vergleichen
  3. Inhalt auf Vollständigkeit überprüfen
  4. Pünktlich bezahlen um Mahngebühren zu vermeiden
  5. Bearbeitungsdauer für die Überweisung berücksichtigen

Die Retoure

Bei einer Retoure sollten unbedingt die Rücksendebedingungen des Shops berücksichtigt werden. Häufig liegt dem Paket ein Retourenaufkleber für die kostenlose Retoure bei. Wichtig: Ein defekter Staubsauger kann problemlos zurückgeschickt werden. Ein offensichtlich benutztes Gerät ist jedoch von der Rücknahme ausgeschlossen!

Was sind die Nachteile des Rechnungskaufs?

Der Staubsauger wird zwar detailliert abgebildet und beschrieben, kann aber vor dem Bestellen nicht angefasst werden. Gerade beim Bodenstaubsauger ist es wichtig, dass das Gerät gut in der Hand liegt und leicht zu bedienen ist.

Versandkosten beeinflussen die Preise nicht unerheblich. Ist man unorganisiert, kann schnell der Überblick über die Zahlungsfrist verloren gehen. Kulante Verkäufer schicken zunächst nur eine Zahlungserinnerung. Ignoriert man die, muss man mit happigen Mahngebühren rechnen. Das ist besonders dann der Fall, wenn Händler das Factoring an externe Dienstleister abgetreten haben. 

Nachteile im Überblick

  • Mahnung bei nicht fristgerechter Zahlung
  • Käufe ohne Übersicht können zur "Schuldenfalle" führen
  • Max. Bestellwert kann vorhanden sein
  • Nicht jeder Neukunden kann auf Rechnung bestellen
 

Zusammenfassung

  • Beim Staubsauger Kauf auf Rechnung kann das Gerät vor der Bezahlung getestet werden.
  • Rechnungskauf kann durch den Händler oder über einen Payment-Anbieter abgewickelt werden.
  • Die Zahlungsfrist sollte beachtet werden. Verspätete Zahlungen führen zu Mahnungen.
  • Kauf auf Rechnung geht nicht? Das kann an einer negativen Bonitätsprüfung liegen.
  • Auch Neukunden müssen bei einigen Händlern eine alternative Zahlungsarten auswählen.

Unser Fazit zum Kauf auf Rechnung

Hochwertige Staubsauger lassen sich heutzutage bequem und zu fairen Konditionen im Internet erstehen. Für die Kunden ist es die eigentlich vernünftigste Methode einzukaufen, besonders wenn man den neuen Staubsauger per Rechnung bestellt. Mit der Bezahlung kann man sich solange Zeit lassen, bis man von dem Gert überzeugt ist. Jedoch sollten Widerrufsfrist und Zahlungsziel beachtet werden.

Der Rechnungskauf ist für den Online-Käufer die bequemste und sicherste Zahlungsart. Der Kunde muss kein mulmiges Gefühl haben, wenn er wie bei anderen Zahlungsarten eine nennenswerte Summe an einen gänzlich unbekannten Händler vorstreckt. Er bezahlt nur, wenn er den bestellten Staubsauger erhalten hat.

Manche Händler deckeln bei dieser Zahlungsart zu ihrer eigenen Sicherheit den Bestellwert. Außerdem haben die Shops individuelle Kriterien, die Bonität des Kunden zu bewerten. Diese greifen oft erst während der Bestellung. Zuverlässige Bestandskunden haben es hier natürlich deutlich leichter.

Fernseher auf Rechnung bestellen

Wer einen Fernseher kauft, steht oft vor der Frage, ob man ihn lieber im Internet bestellt oder doch lieber den Fachhandel aufsucht. Der größte Vorteil für den Kauf eines TV-Gerätes im Internet besteht darin, dass die Auswahl meist größer ist, als im Fachgeschäft und man schnell und einfach verschiedene Geräte in Windeseile auf Preis und Funktion vergleichen kann. Zudem wird man auf Rabatte und aktuelle Angebote aufmerksam gemacht, die man sofort für sich nutzen kann. Bestell man den neuen Fernseher auf Rechnung, geht noch nicht mal "Geld über die Ladentheke" - es wird erst nach Empfang des Paketes innerhalb des gewährten Zahlungsziels bezahlt.

Shops bei denen Sie Fernseher per Rechnung kaufen

Kurzanleitung

  1. Fernseher in Warenkorb legen
  2. Daten eingeben oder einloggen
  3. Rechnungskauf auswählen
  4. Bonitätsprüfung muss positives Ergebnis liefern
  5. Bezahlung innerhalb der Zahlungsfrist 

Voraussetzung für den Kauf per Rechnung

  • Sie sind volljährig und somit geschäftsfähig!

    Wer volljährig ist, ist laut Gesetzgeber auch voll geschäftsfähig. Somit ist der Rechnungskauf bei positiver Bonität möglich.

  • Sie haben keine offenen Rechnungen beim jeweiligen Online-Shop!

    Sie haben schon einmal bei einem bestimmten Online-Shop auf Rechnung bestellt, können aber aktuell den Kauf auf Rechnung nicht auswählen? Dann sollten Sie überprüfen, dass Sie keine offenen Rechnungen bei dem Händler haben.

  • Der maximale Warenwert wurde nicht überschritten!

    Viele Händler legen beim Rechnungskauf einen Maximalbetrag für die Bestellung fest - besonders für Neukunden. Dieser wird jeweils vom Händler definiert und ist von Shop zu Shop unterschiedlich hoch.

  • Sie haben keinen negativen Eintrag bei der Schufa!

    Der Händler will sich vor möglichen Zahlungsausfällen schützen. Aus diesem Grund läuft während des Bestellvorganges eine "Real-Time"-Abfrage ab. Die sogenannte Bonitätsprüfung erfolgt im Hintergrund. Bei einer positiven Prüfung sollte dem Rechnungskauf nichts im Wege stehen.

  • Sie sind kein Neukunde

    Bei einigen Shops können nur Bestandskunden Fernseher auf Rechnung bestellen. Neukunden müssen dann mit einer anderen Zahlungsart vorlieb nehmen.

Vorgaben der Zahlungsdienstleister für den Rechnungskauf

  • Keine abweichende Lieferadresse

    Die meisten Payment-Anbieter fordern von den Kunden, dass die Lieferadresse und Rechnungsanschrift identisch sein müssen. 

  • Fester Wohnsitz in Deutschland

    Einige Dienstleister gewähren den Rechnungskauf nur Kunden mit festem Wohnsitz in Deutschland.

  • Kein Versand an eine Packstation

    Sie wollen den gewünschten Fernseher auf Rechnung bestellen und an eine Packstation liefern lassen? Auch hier haben einige Zahlungsdienstleister Einschränkungen. Prüfen Sie deshalb die AGBs des jeweiligen Anbieters.

Wer kann alles Fernseher auf Rechnung bestellen?

Solange die Voraussetzung erfüllt wird, können grundsätzlich alle Kunden vom Rechnungskauf profitieren. Vor der erfolgreichen Bestellbestätigung erfolgt eine Bonitäts- und Risikoprüfung. Bei einem negativen Ergebnis ist der Kauf auf Rechnung in der Regel nicht möglich.

Können auch Neukunden Fernseher auf Rechnung bestellen?

JA. Neukunden müssen allerdings die gleichen Vorgaben bei der Erstbestellung erfüllen wie Bestandskunden.

Kauf auf Rechnung trotz negativer Schufa?

NEIN. Die Bonität ist ein wichtiger Faktor für die Händler. Sollte die Bonität nicht ausreichen, muss man den gewünschte Fernseher mit einer anderen Zahlungsart bezahlen.

Fernseher auf Rechnung bestellen über Dienstleister

Besonders bei teuren Fernsehern macht die Zahlungsabwicklung über einen sogenannten Payment-Anbieter für die Händler Sinn. Beim Kauf auf Rechnung, wo der Händler in Vorleistung geht, wird so das Zahlungsausfallrisiko minimiert.

Der Online-Shop kann sich dabei auf den Verkauf und die eventuelle Retoure kümmern, der Zahlungsdienstleister auf die Abwicklung der Bezahlung. Der Service ist für den Käufer normalerweise kostenlos.

Wann muss die Rechnung bezahlt werden?

Das Zahlungsziel beträgt gewöhnlich 14 Tage. In dieser Zeit sollte das Paket auf Schäden und der Inhalt auf Vollständigkeit überprüft werden.

Zahlungsziel beachten!

Nach Erhalt der Lieferung kommt es zur Bezahlung. Genau an diesem Punkt haben einige Kunden Probleme. Das exakte Zahlungsziel ist abhängig vom Händler. Auch hat die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen auf dieses Problem aufmerksam gemacht. Bei verspäteter Zahlung drohen nämlich kostenpflichtige Mahnungen. 

Was tun, wenn der Fernseher Kauf auf Rechnung abgelehnt wurde?

Ist man unter 18 Jahre alt, oder fällt die Bonitätsprüfung negativ aus, wird der Fernseher Kauf auf Rechnung nicht ermöglicht. Im Normalfall steht dann eine alternative Zahlungsart zur Auswahl. Sollte der Händler die Bestellung komplett abbrechen, kann man aus unserer Händler-Liste einen anderen Online-Shop finden, bei dem man versucht den gewünschten Fernseher auf Rechnung zu bestellen.

Ablehnung durch Zahlungsdienstleister

Erstbestellung und der Kauf auf Rechnung wird abgelehnt? Das kann am Payment-Anbieter liegen, da bei der aktuellen Bewertung vergangene Daten zum Kaufverhalten des Kunden zu Rate gezogen werden.

Fernseher auf Raten bestellen

Ob Full-HD oder Smart-TV: Ein hochwertiger Fernseher kann ein kleines Vermögen kosten. Hat man den Rechnungsbetrag nicht sofort parat, macht der Ratenkauf Sinn. Häufig bieten die Händler bei kurzen Laufzeiten eine 0% Finanzierung.

So kann man den Rechnungsbetrag bequem in monatlichen Raten begleichen bis der Fernseher komplett abbezahlt ist. Die 1. Rate ist erst dann fällig, wenn man das neue TV-Gerät erhalten und vermutlich schon angeschlossen hat.

Natürlich muss auch beim Fernseher Kauf auf Raten eine positive Bonität vorhanden sein. Dann sollte der erfolgreichen Finanzierung nichts im Wege stehen. Nach dem Motto:

Heute haben, später zahlen!

Vorteile beim Ratenkauf

  • Schnelle Lieferung durch den Online-Shop
  • Bequeme Bezahlung durch monatliche Raten
  • Keine Extra-Kosten bei 0% Finanzierung
  • Einfache Abwicklung bei einer Retoure

Nachteile beim Ratenkauf

  • Zinsen für den Kredit können anfallen
  • Gebühren bei Ausfall einer Rate
  • Positive Bonität ist notwendig
 

Shops bei denen Sie Fernseher per Raten kaufen

Welche Punkte sind bei einer Online-Bestellung wichtig?

  1. Unverzüglich Verpackung auf Schäden prüfen
  2. Lieferung mit Lieferschein abgleichen
  3. Inhalt auf Vollständigkeit kontrollieren
  4. Fällige Rechnung pünktlich bezahlen
  5. Zeit für die Überweisung berücksichtigen

Die Retoure

Der Fernseher gefällt Ihnen nicht? Senden Sie es bequem innerhalb der Widerrufsfrist zurück. Häufig liegt ein Retourenaufkleber der Lieferung bei. Beachten Sie bei der Rücksendung unbedingt die Rücksendebedingungen des Händlers.

Was sind die Vorteile beim Kauf eines Fernsehers im Internet?

Der alte Fernseher hat ganz plötzlich und vollkommen unerwartet den Geist aufgegeben? Jetzt ist es soweit, sofort muss ein neues Gerät als Ersatz her! Und in den meisten Fällen soll es auch noch schnell gehen.

Natürlich kann man sich in erster Linie beim Händler um die Ecke schlau machen. Dabei muss man jedoch bedenken, dass dieser wahrscheinlich nur eine gewisse Anzahl an Geräten hat und diese nicht unbedingt preisgünstig sind.

Wahrscheinlich ist es am besten, wenn man im Internet Ausschau hält. Mit wenigen Klicks steht einem eine große Auswahl an Marken-Geräten zur Verfügung, die in den meisten Fällen auch noch über ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügen. 

Es ist jedoch unbedingt im Voraus abzuklären, an welcher Art von Fernseher man interessiert ist und über welche Eigenschaften dieser verfügen sollte. Es sollte definiert werden, auf welche notwendigen Funktionen man auf keinen Fall verzichtet kann.

Sie haben außerdem die Möglichkeit die Fernseher miteinander zu vergleichen. In vielen Fällen muss man ab einem gewissen Bestellwert auch keine Lieferkosten bezahlen. Die Suche nach dem passenden TV wird durch Filter vereinfacht. Man kann beispielsweise die Preisspanne selbst auswählen oder sich nur Geräte von einer bestimmten Marke anzeigen lassen.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass einem keine aufdringlichen Verkäufer ein bestimmtes Gerät andrehen oder unnötige Zusatzprodukte anwerben.

Und das Beste zum Schluss: Kauft man den Fernseher auf Rechnung, übermittelt man dem Händler keine sensiblen Bank-Daten. Der Betrag ist innerhalb der Zahlungsfrist fällig. Vorher kann der Fernseher problemlos getestet werden.

Vorteile im Überblick

  • Größere Auswahl als in einem lokalen Geschäft
  • Schnelle Lieferung bis an die Haustür
  • Durchschnittlich 14 Tage Zeit bis zur Bezahlung
  • Keine Angabe von wichtigen Bank-Daten
  • 14 Tage Widerrufsrecht
 

Was ist beim Kauf eines Fernsehers zu beachten?

  • Die Bildschirmdiagonale

    Eines der wichtigsten Aspekte beim Kauf eines Fernsehers ist die Bildschirmgröße. Nicht nur dass das TV-Gerät in die jeweilige Vorrichtung passen muss, es sollte natürlich auch den Wünschen des Käufers entsprechen. Als Richtwert können Sie den "Fernseher-Test" der Stiftung Warentest zu Rate ziehen.

  • LCD- oder Plasma-Fernseher?

    Ein LCD-Fernseher ist dann zu empfehlen, wenn man häufig bei Tageslicht fernsieht. Will man aus "jedem Winkel" ein ansprechendes Bild, ist man mit einem Plasma-Fernseher besser beraten. Hier sind besonders die neuen OLED-Fernseher zu erwähnen. Diese bieten ein besseres "schwarz" als die LCD-Fernseher, sind jedoch energieeffizienter als Plasma-Fernseher.

  • Smart-TV: Ja oder nein?

    Sie nutzen Streaming-Dienste wie Netflix oder Amazon Prime? Dann ist wahrscheinlich ein Smart-TV genau das Richtige für Sie.

  • Full-HD, HD-ready oder Ultra-HD?

    Full-HD hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln; HD-ready hat 1.366 x 768 Pixel; Ultra-HD hat eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln. Bei Ultra-HD hat der Fernseher weit bessere Kontraste, somit können mehr Farb­abstufungen angezeigt werden. Tipp: Je geringer der Abstand zum Fernseher, desto wichtiger ist eine möglichst hohe Auflösung!

  • DVB-T oder DVB-T2?

    Der neue Standard heißt: DVB-T2. Wer Antennenfernsehen per DVB-T2 schauen möchte, benötigt entweder einen entsprechenden Receiver, oder einen Fernseher der DVB-T2 HD integriert hat. Diese TV-Geräte tragen ein grünes "DVB-T2 HD" Logo. Ein wichtiger Hinweis, dass diese TV-Geräte HD empfangen können.

  • Wie hoch ist der Stromverbrauch?

    Strom wird immer teurer, darum sollte auch beim Kauf eines neuen Fernsehers der Stromverbrauch des jeweiligen Gerätes berücksichtigt werden. Als Richtwert gilt: Je größer der Fernseher, desto größer der Energieverbrauch. Das gilt auch bei gleicher Energieeffizienzklasse.

Welche Nachteile gibt es?

Teilweise ist die Versand-Dauer recht lang und für die Lieferung können Versandkosten anfallen, was den Fernseher im Endeffekt etwas teurer macht. Bei einigen Händlern ist ein Kauf auf Rechnung für Neukunden meist ausgeschlossen, sodass die Bezahlung sofort abgeschlossen werden muss. Außerdem ist eine visuelle Betrachtung in der Regel nicht möglich.

Probleme mit der Schufa?

Dann werden Sie den neuen Fernseher nicht per Rechnung bestellen können, da fast alle Online-Shops während der Zahlungsabwicklung eine Bonitätsprüfung durchführen. Natürlich kann man den Fernseher immer noch kaufen, muss sich jedoch für eine andere Zahlungsart entscheiden.

Zusammenfassung

  • Fernseher per Rechnung kaufen und vor der Bezahlung ausgiebig testen.
  • Kauf auf Rechnung kann über einen Payment-Anbieter angeboten werden.
  • Zahlungsfrist sollte beachtet werden. Zudem ist wichtig, wann diese Frist genau beginnt.
  • Wird der Rechnungskauf abgelehnt, wird eine alternative Zahlungsart angeboten.
  • Es kann auch sein, dass Neukunden nicht per Rechnung bestellen können. 

Unser Fazit zum Kauf auf Rechnung

Im Internet stehen einem viele Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, wobei der Rechnungskauf für den Kunden die sicherste Form der Bezahlung darstellt. Der fällige Rechnungsbetrag ist nach Erhalt des Fernsehers fällig.

Profitieren Sie auch von einem der vielen Angebote. Beachten Sie jedoch, dass sich die Angebote meist auf eine gewisse Stückzahl beziehen. Fernseher die mit Rabatt verkauft werden, sind selbstverständlich genauso hochwertig wie "Vollpreis-Artikel".

Armani auf Rechnung bestellen

Die meisten von uns verbinden die Marke Armani mit Mode und Parfüm. Allerdings kennt sich das Label nicht nur mit Haut-Couture-Kollektionen bestens aus. Bestellen Sie das umfangreiche Sortiment von Armani per Rechnung und gehen keine Risiken ein. Der Rechnungsbetrag ist erst nach erfolgter Lieferung fällig. Außerdem müssen keine sensiblen Bankdaten hinterlassen werden. Die angezeigten Online-Shops bieten eine Produkt-Auswahl, welche sich nach Kategorie und Preis filtern lässt.

Shops bei denen Sie Armani Produkte per Rechnung kaufen

Voraussetzung für den Rechnungskauf

  • Die Bonitätsprüfung darf nicht negativ ausfallen
  • Sie sind geschäftsfähig (Volljährigkeit)
  • Warenkorb übersteigt nicht den erlaubten Maximalbetrag
  • Versand an eine alternative Adresse ist nicht möglich
  • Sie haben keine offenen Rechnungen beim Händler

Kann man als Erstbesteller auf Rechnung bestellen?

Erfüllt man die Voraussetzung für den Rechnungskauf, wird die beliebte Zahlungsart auch Erstbestellern ermöglicht. Logischerweise ist eine erfolgsversprechende Bonität auch bei Neukunden unabdingbar. Sollte der Online-Shop spezifische Erfordernisse haben, werden diese in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen erläutert.

Wer kann alles Produkte von Armani per Rechnung kaufen?

Generell gewähren die Online-Shops allen Kunden den Kauf auf Rechnung. Die notwendige Prüfung der Kunden-Bonität kann durch den Online-Shop oder über einen Zahlungsdienstleister wie Klarna erfolgen.

Das wichtigste auf einen Blick

  1. Artikel aussuchen und in den Warenkorb legen
  2. Kundenkonto anlegen bzw. einloggen
  3. Als Zahlungsart Kauf auf Rechnung auswählen
  4. Prüfung der Bonität durch Händler oder Payment-Anbieter
  5. Schnelle Bestätigung nach positiver Bonitätsprüfung
  6. Zahlung innerhalb der Zahlungsfrist

Wann muss der Kunde den Rechnungsbetrag überweisen?

Die Zahlungsfrist wird vom Händler festgelegt. Aktuell hat sich ein Zahlungsziel von 14 Tagen durchgesetzt. Wann das Zahlungsziel letztendlich beginnt, steht in der dazugehörigen Rechnung.

Zahlungsfrist beachten!

Um überflüssige Mahnungen abzuwenden, sollte der Kunde fristgerecht den Rechnungsbetrag überweisen. Besonders Dienstleister sind rigoros mit der Einhaltung der Frist und berechnen schon mit der 1. Mahnung zusätzliche Gebühren.

Kauf per Rechnung kaufen trotz negativer Bonität?

NEIN. Bei einer negativen Bonität muss man die ausgesuchten Artikel mit einer alternativen Zahlungsmethode erwerben. Oder man bemüht sich bei einem weiteren Online-Shop aus unserer Onlineshop-Liste die gewünschten Armani Produkte per Rechnung zu kaufen.

Auf Rechnung bestellen mit Payment-Anbieter

Häufig findet man bei den Shops innerhalb der Zahlungsabwicklung einen Zahlungsdienstleister wie PayPal oder Klarna. Dementsprechend können sich Shop & Zahlungsdienstleister auf ihre Qualifikationen stützen.

Der Shop auf den Vertrieb, der Zahlungsdienstleister auf die Abwicklung der Bezahlung. Beim sog. "Factoring" ist der Shop für Zusendung und die eventuelle Retoure zuständig. Die Rechnung kommt indes vom Payment-Anbieter.

An diesen muss ebenfalls der Rechnungsbetrag überwiesen werden. Dieser Dienst ist im Normalfall für den Kunden kostenlos. Die anfallenden Gebühren werden dann vom Händler gezahlt.

Welche Punkte sind im Zuge einer Bestellung relevant?

  1. Sofort Karton auf Schäden prüfen
  2. Lieferschein mit der Lieferung abgleichen
  3. Lieferung auf Korrektheit und Vollständigkeit checken
  4. Betrag rechtzeitig im Zuge des Zahlungsziels zahlen
  5. Bedenken Sie die Dauer für die Überweisung

Zusammenfassung: Armani Produkte auf Rechnung bestellen

  • Unverzügliche Lieferung, da der Händler auf keinen Zahlungseingang warten muss.
  • Kostenpflichtige Mahnung vermeiden und rechtzeitig überweisen. Bereits ab der 1. Mahnung enstehen Gebühren.
  • Kauf per Rechnung wird nicht ermöglicht? Entweder ist die Schufa nicht vertretbar oder man ist Erstbesteller. Einige Händler brechen während einer negativen Prüfung die Bestellung vollständig ab. Suchen Sie dann aus unserer Shop-Liste einen optionalen Anbieter aus.
  • Der Rechnungskauf wird vom Online-Shop oder über einen Payment-Anbieter abgewickelt.

Die Vorteile beim Kauf auf Rechnung

  • Einfache Retourenabwicklung
  • Ausreichend Zeit für die Bezahlung
  • Zügige Lieferung durch den Online-Shop
  • Keinerlei Angaben von Bankinformationen

Die Nachteile beim Kauf auf Rechnung

  • Einschränkung für Neukunden möglich
  • Keine abweichende Lieferadresse
  • Positive Bonitätsprüfung ist unabdingbar
 

Abwicklung bei einer Rücksendung

Bei der Rückgabe müssen die Bedingungen des Händler berücksichtigt werden. Häufig liegt in der Lieferung ein Retourenschein für eine Gratis-Retoure. Verständlicherweise sind offensichtlich verwendete Artikel von der Retoure ausgenommen.

Unser Fazit zu Armani

Im Jahr 1974 wurde das Modelabel Giorgio Armani gegründet und hat sich zu einer absoluten Weltmarke entwickelt. Von Anfang an setzte das Unternehmen auf ein kunstvolles und beeindruckendes Design. Die Produkte sollten nicht nur überzeugen, sondern zugleich einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Die Artikel strotzen vor Eleganz und bleiben immer einer klassischen Linie treu. Das Label ist äußerst facettenreich. Darüber hinaus profitieren die Kunden von einer erstklassigen Qualität und hochwertigen Materialien.

Die Vielfalt ist nahezu grenzenlos. Gerade für seine Kosmetik-Linie und die exklusiven Parfüms ist Armani bekannt. Dabei wird besonders eine zahlungskräftige Zielgruppe angesprochen.

Rimowa Koffer auf Rechnung bestellen

Kaufen Sie ihren neuen Rimowa Koffer per Rechnung und gehen keinerlei Experimente ein. Der Rechnungsbetrag ist erst nach erfolgtem Versand fällig. Zudem müssen Sie an den Händler keine Bankdaten senden. Somit geht man keine Risiko ein für etwas zu zahlen, was man gar nicht erhalten hat. Das Sortiment der Online-Shops lässt sich gewöhnlich nach Preis, Marke und Kategorie filtern. Auch ist eine Sortierung problemlos umsetzbar.

Shops bei denen Sie Rimowa Koffer per Rechnung kaufen

Kann man als Neukunde auf Rechnung bestellen?

JA. Die meisten Shops ermöglichen den Kauf per Rechnung auch Neukunden. Natürlich ist eine erfolgsversprechende Bonitätsprüfung auch bei Erstbestellern notwendig. Sollte der Shop spezifische Erfordernisse für Neukunden haben, werden diese in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen näher formuliert.

Voraussetzung für den Rechnungskauf

  • Sie sind 18 Jahre alt (Geschäftsfähigkeit)
  • Sie haben keine Offenstände beim Shop
  • Warenkorb übersteigt nicht den erlaubten Maximalbetrag
  • Versand an eine Paketstation ist nicht auswählbar
  • Die Kunden-Bonität muss positiv sein

Wer kann alles den Rechnungskauf nutzen?

Wird die Voraussetzung für den Rechnungskauf eingehalten, können gewöhnlich alle Online-Kunden den gewünschten Koffer auf Rechnung kaufen. Die erforderliche Bonitätsprüfung kann durch den Händler oder über einen Dienstleister wie PayPal oder Klarna wahr genommen werden.

Kurzanleitung

  1. Rimowa Koffer aussuchen und in den Warenkorb legen
  2. Konto erstellen oder in Kundenkonto einloggen
  3. Als Zahlungsmethode Kauf auf Rechnung auswählen
  4. Bonitätsprüfung durch Händler oder Payment-Anbieter
  5. Schnelle Bestätigung bei positiver Kunden-Bonität
  6. Bezahlung innerhalb der gewährten Frist

Wann muss der Kunde die Rechnung bezahlen?

Das Zahlungsziel liegt im Entscheidungsbereich des Anbieters. Aktuell hat sich jedoch eine Zahlungsfrist von 14 Tagen etabliert. Wann das Zahlungsziel letztendlich beginnt, steht in der dazugehörigen Rechnung.

Zahlungsfrist berücksichtigen!

Um überflüssige Mahnkosten zu verhindern, sollte man fristgemäß den Rechnungsbetrag bezahlen. Gerade Zahlungsdienstleister sind rigoros mit der Einhaltung des Zahlungszieles.

Kauf auf Rechnung über einen Dienstleister

Beim Kauf per Rechnung schätzen einige Händler die Dienste der Zahlungsdienstleister. Beim Factoring ist der Händler für Warensendung und die eventuelle Rücksendung zuständig. Die Rechnung kommt jedoch vom Payment-Anbieter per E-Mail.

An diesen muss ebenso der Rechnungsbetrag gesendet werden. Für den Kunden ist jener Service im Normalfall gratis. Die entstehenden Kosten werden daraufhin vom Online-Shop gezahlt.

Negative Antwort durch Zahlungsdienstleister

Es kann vorkommen, dass der Kauf per Rechnung bei der ersten Bestellung nicht angeboten wird. Arbeitet der Online-Shop mit einem Payment-Anbieter zusammen, werden Erkenntnisse und Erfahrungswerte zum Zahlungsverhalten in der derzeitigen Bestellung berücksichtigt.

Was kann der Kunde tun, wenn der Rechnungskauf nicht genehmigt wird?

Erfüllt der Kunde nicht die Vorgaben, wird der Rechnungskauf nicht ermöglicht. Ist der Besteller nicht volljährig oder die Bonitätsprüfung fällt negativ aus, kann man den Kauf mit einer alternativen Zahlungsart abschließen.

Sollte der Shop bzw. Zahlungsdienstleister die Bestellung komplett abbrechen, kann man in unserer Onlineshop-Liste nach einem weiteren Online-Shop suchen und dort den gewünschten Rimowa Koffer per Rechnung kaufen.

Zusammenfassung: Rimowa auf Rechnung bestellen

  • Koffer auf Rechnung bestellen und Rechnungsbetrag erst nach Lieferung bezahlen.
  • Unverzüglicher Versand, da der Shop auf keinen Geldeingang wartet.
  • Abwicklung der Zahlung übernimmt der Online-Shop oder ein Zahlungsdienstleister.
  • Kostenpflichtige Mahnung verhindern und rechtzeitig bezahlen. 
  • Rechnungskauf nicht möglich? Entweder ist die Schufa nicht vertretbar oder man ist Erstbesteller.

Die Retoure

Bei der Rücksendung müssen die Bedingungen des Shops befolgt werden. In den meisten Fällen liegt in der Lieferung ein Retourenaufkleber für eine kostenfreie Rücksendung. Logischerweise ist ein gebrauchter Koffer von der Retoure ausgeschlossen.

Vorteile beim Kauf auf Rechnung

  • Zügige Lieferung durch den Online-Shop
  • Keinerlei Angaben von Bankinformationen
  • Einfache Retourenabwicklung
  • Genügend Zeit für die Überweisung

Nachteile beim Kauf auf Rechnung

  • Positive Bonitätsprüfung ist notwendig
  • Keine abweichende Lieferadresse
  • Spezielle Bedingungen für Erstbesteller möglich
 
Seite 1 von 38

Um unsere Seite optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.