Blumenstrauß auf Rechnung bestellen

Wo kann man einen Blumenstrauß per Rechnung kaufen?

Den Blumenstrauß für einen wichtigen Anlass sollte man bequem online per Rechnung bestellen. Blumensträuße gehören zu den schönsten "Begleitern" im Leben. Jedoch sollte sich der potenzielle Käufer über seine eigenen Wünsche und Bedürfnisse ein klares Bild machen. Wo möchte er die Blumen einsetzen und für welche Gelegenheiten. Sicherlich schließen sich die unterschiedlichen Anforderungen nicht gegenseitig aus, aber der ausgewählte Blumenstrauß sollte natürlich zum Anlass passen. Auch finanziell kann man sich ein gutes Bild beim Online-Angebot machen. Nicht selten bieten die Online-Blumenläden attraktive Schnäppchen für Ihre nächste Überraschung. Verschenken Sie jetzt Blumenfreude an Freunde, Familienmitglieder oder Geschäftspartner.

Preisfilter: 2 bis 60 €
In Love

Preis: 23.95 €

Versand: 4.00 €

Blumenfee

Alles Liebe Blumen mit Kuschel Teddy

Preis: 25.95 €

Versand: 4.00 €

Blumenfee

Trauerstrauß mit weißen Chrysanthemen

Preis: 29.95 €

Versand: 4.00 €

Blumenfee

My Darling

Preis: 29.95 €

Versand: 4.00 €

Blumenfee

Grabstrauß mit weißen Chrysanthemen

Preis: 29.95 €

Versand: 4.00 €

Blumenfee

Rosenzauber der feurige Rosenstrauß

Preis: 37.90 €

Versand: 4.00 €

Blumenfee

 

Voraussetzung um Blumensträuße auf Rechnung zu bestellen

  • Sie sind volljährig und somit geschäftsfähig!
    Wer volljährig ist laut Gesetzgeber auch voll geschäftsfähig; somit ist der Rechnungskauf bei positiver Bonität möglich.
  • Keine offenen Rechnungen beim jeweiligen Blumenshop
    Sie haben schon einmal bei einem bestimmten Blumenshop auf Rechnung bestellt, können aber aktuell den Kauf auf Rechnung nicht auswählen? Dann sollten Sie überprüfen, ob Sie noch offene Rechnungen bei dem Blumen-Händler haben.
  • Der maximale Warenwert wurde nicht überschritten
    Es kann sein, dass der Blumenshop einen Maximalbetrag für die Bestellung per Rechnung festlegt, besonders für Neukunden. Dieser wird jeweils vom Händler definiert.
  • Sind alle relevanten Daten korrekt?
    Überprüfen Sie final alle Daten. Weicht die Lieferadresse von der Rechnungsadresse ab, kann es sein, dass man nicht per Rechnung bei dem jeweiligen Blumen-Onlineshop einkaufen kann.
  • Keinen negativen Eintrag bei der Schufa!
    Um sich vor möglichen Zahlungsausfällen zu schützen läuft bei den meisten Blumen-Shops während des Bestellvorganges eine "Real-Time"-Abfrage bei der Schufa oder einer anderen Auskunftei ab. Die sogenannte Bonitätsprüfung erfolgt im Hintergrund; dort werden Ihre Bonität abgefragt.
  • Kein Versand an eine Packstation
    Blumen auf Rechnung bestellen und an eine Packstation liefern lassen? Auch hier haben einige Blumenshops Einschränkungen; prüfen Sie deshalb die AGB`s des jeweiligen Shops.

So bestellt man seinen Blumenstrauß auf Rechnung

So kauft man Blumensträuße onlineWarum den nächsten Blumenladen aufsuchen wenn man den gewünschten Blumenstrauß auch ganz einfach online bestellen kann? Die Blumen werden bequem nach Hause geliefert und dank des Rechnungskaufs kann man sich auch mit der Überweisung Zeit lassen (siehe Zahlungsfrist). Doch so verlockend eine Bestellung von zu Hause aus auch scheinen mag, dennoch gibt es einige Dinge, die es zu beachten gilt.

Wichtig ist es allemal einen vernünftigen und zuverlässigen Anbieter zu finden und nicht nur auf die Preise zu achten. Denn am Ende zählt ausschließlich das Ergebnis. Zu Hochphasen - wie Ostern, Weihnachten und insbesondere Valentinstag - sollten auch die Lieferzeiten beachtet werden.

Am besten kontaktiert man den Online-Blumenhändler im Vorfeld und informiert sich über die genauen Lieferzeiten. Doch welche Vor- und Nachteile bringt die Online-Bestellung von Blumen nun genau?

5 Tipps beim Blumenstraußkauf

Männer kaufen gewöhnlich Blumen aus anderen Gründen als Frauen. Zudem sind Männer pragmatischer in der Auswahl; welche Floristin kennt nicht den "Mann", der einfach Anlass und Budget nennt und "sofortige Hilfe" erwartet. Daher zeigen wir Ihnen ein paar hilfreiche Tipps.

  1. Anlass für den Blumenkauf bestimmen
  2. Vorlieben des Beschenkten berücksichtigen
  3. Preis sollte eine grobe Richtlinie sein
  4. Nehmen Sie die Expertise der Floristen an
  5. Blumen sind nichts ohne die zusätzliche Grußkarte

Diese Vorteile überzeugen!

Die VorteileDas überzeugendste Argument ist wohl, die Bequemlichkeit und schnelle sowie leichte Handhabung; natürlich überzeugt auch die große Auswahl der Online-Blumenläden. Durch Kinder oder den Beruf ausgelastete Menschen wird der Stress erspart den nächstgelegenen Blumenladen aufsuchen zu müssen. Auch für Menschen die das Haus nicht verlassen können, stellt dies natürlich einen enormen Vorteil dar.

Der Blumenstrauß kann sowohl nach Hause als auch direkt als Geschenk an den Empfänger verschickt werden. So werden größere Distanzen problemlos überbrückt. Den Lieben in weiter Entfernung kann eine Freude bereitet werden und das ganz einfach und bequem von zu Hause aus.

Ein weiterer Vorteil wäre die Tatsache, dass man online durch die Bilder der fertigen Blumensträuße im Vorfeld genau weiß, was man für sein Geld bekommt. Auch wenn man mit genauen Vorstellungen den Blumenladen vor Ort betritt, so weiß man doch nicht womit man ihn tatsächlich verlassen wird.

Die günstigen Preise sind für die meisten ein weiteres überzeugendes Argument. Jedoch sollte man hier, wie bereits erwähnt, aufpassen dass das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Jedoch erlauben genau die günstigen Einkaufskonditionen der Online-Händler, dass der Lieferung kostenlose Grußkarten oder Gratis-Geschenke beigelegt werden. Die Vorteile sind alle mehr als überzeugend.

Was erwartet Sie bei den Online-Blumenhändlern?

  • Die unglaubliche Vielfalt
    Im Netzt tummeln sich viele Online-Blumenshops; vom Allrounder bis hin zum Discounter. Profitieren auch Sie von der großen Auswahl an frischen Blumen.
  • Günstige Preise
    Bei den Online-Blumenhändlern gibt es für jeden Geldbeutel etwas; von Einzelstücken bis hin zu vorgefertigten Sträuße. Es kann sein, dass der ausgesuchte Blumenshop einen Mindestbestellwert verlangt.
  • Gratis-Zugaben
    Der Online-Blumenmarkt ist hart umkämpft. Aus diesem Grund bieten viele Händler der Online-Kundschaft Gratis-Zugaben oder einen zusätzlichen Bonus an, z.B. Frischhaltemittel oder Grußkarten. Einige legen zu den Blumen noch eine "Gratis Vase", eine kleine Flasche Sekt oder eine Packung Pralinen bei. Natürlich fällt je nach Preis des Straußes auch die Qualität der Zugabe aus.
  • Die Floristenlieferung
    Einige Online-Blumenhändler arbeiten mit Floristen vor Ort zusammen. Die bestellten Blumen bzw. Sträuße werden somit in der Nähe des Bestellers angefertigt. Manche Händler bieten die Möglichkeit, die Sträuße individuell zu gestalten; man sollte beachten, dass das Extrakosten verursachen kann.
  • 7 Tage Frischegarantie
    Unversehrtheit und frische Blumen sind für die Händler "Must-haves". Aus diesem Grund werden nahezu alle Sträuße in aufwendigen und optisch ansprechenden Transportboxen geliefert. Außerdem bieten die meisten Blumen-Shops eine 7 Tage Frische-Garantie an. Die Sträuße werden so gebunden, dass die Blumen erst nach der Lieferung richtig aufblühen und man möglichst lange Freude an den frischen Blumen hat.
  • Express-Versand
    24 Std. Expressversand und Best-Price-Garantie sind weitere Aspekte um die Interessenten zu überzeugen. Sie haben einen "Express-Zuschlag" bezahlt und der Blumengruß wurde nicht pünktlich geliefert? Dann nutzen Sie die Geld-zurück-Garantie und fordern Ihr Geld zurück!

Gibt es Nachteile?

Leider gibt es auch hier, wie bei den meisten Dingen im Leben, einige wenige Nachteile. Die Beratung die man vor Ort im Blumenladen bekommmt, ist selbstverständlich nicht mit einer einfachen Produktbeschreibungen zu vergleichen. Gute Floristen wissen einfach welche Farben und Blumen zu welcher Stimmung und zu welchem Anlass passen.

So sollte man sich vorsichtshalber vorher im Internet über die verschiedenen Bedeutungen informieren. Außerdem weiß man leider nie wie das Produkt am Ende in echt aussieht. Denn die Vorstellungen die einem online vermittelt werden, entsprechen nicht immer den Tatsachen.

Zudem spielen sowohl Umwelt- und Wirtschaftsaspekte eine große Rolle; einige unterstützen mit dem "Offline-Kauf" den örtlichen Händler. Selbstverständlich sollte auch auf die Umwelt geachtet werden; durch den Transport entstandene Verschmutzungen wie Abgase belasten natürlich die Natur genauso wie den Menschen.

Zusammenfassung

  • Den gewünschten Blumenstrauß auf Rechnung zu bestellen ist nicht nur sicher, sondern auch praktisch, da der bestellte Blumenstrauß vor der Bezahlung problemlos auf Frische überprüft werden kann.
  • Der Rechnungskauf wird direkt durch den Online-Blumenhändler oder über einen Online-Payment-Anbieter angeboten.
  • Beachten Sie die Zahlungsfrist und wann diese Frist genau beginnt. Bei Unklarheiten direkt den Blumenshop kontaktieren.
  • Nicht pünktlich bezahlte Rechnungen führen schnell zu kostenpflichtigen Mahnungen; diese Kosten können ab der 1. Mahnung entstehen.
  • Kauf per Rechnung wurde abgelehnt? Das kann an einer negativen Bonität liegen. Auch können bei einigen Blumen-Shops Neukunden nicht auf Rechnung bestellen. Wählen Sie dann eine alternative Zahlungsart aus.
Um unsere Seite optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok