Bücher per Rechnung bestellen

Bücher auf Rechnung bestellen

Bei den aufgeführten Online-Buchhandlungen können Sie sicher mit der beliebten Zahlungsmethode Kauf auf Rechnung bestellen und alle Vorteile genießen. Nicht nur Bücher, sondern auch Musik und DVDs werden Ihnen bequem nach Hause geliefert. Durch den Erfolg von amazon genießen immer mehr Buchversender das Vertrauen der Kunden. Wen wundert es, ist das Sortiment doch bei den meisten sehr umfangreich. Zudem können Sie online in aller Ruhe nach dem richtigen Buch recherchieren, sei es Belletristik, Romane oder Fachbücher. Kaufen auch Sie ihre neues Buch auf Rechnung und bezahlen bequem nach Erhalt des Paketes.

Onlineshops bei denen Sie Bücher und eBooks per Rechnung kaufen

(10 Stimmen)
Neben Büchern aus allen literarischen Sparten finden Kunden hier auch eBooks, Spiele, Filme und Musik. Den Schwerpunkt bildet jedoch jede Menge Lesestoff. Darüber hinaus kann natürlich gezielt nach bestimmten Werktiteln oder Autoren gesucht werden. Ohne Ausnahme wird alles versandkostenfrei geliefert.
(4 Stimmen)
Bücher, eBooks, DVDs und sogar Dekoration für Haus und Garten: All dies stellt nur eine kleine Auswahl des Weltbild Sortiments dar. Empfehlungen, die den Besuchern wie auf den Leib geschneidert sind, aber auch Schnäppchen, runden das Angebot perfekt ab. 
(12 Stimmen)
In diesem Buchshop finden Sie Kinderbücher, Papeterie und Spielwaren. Die große Auswahl sowie ein kompetenter Kundenservice gehören zum Basisangebot. Neuheiten und Bestseller werden übersichtlich präsentiert. Zudem lassen sich die Titel nach Themengebieten anzeigen. Die Startseite bietet interessante Empfehlungen.
(4 Stimmen)
Mittlerweile gehören nicht nur Bücher zum Angebot. Das Sortiment wird durch eBooks, CDs, DVDs und Software ständig erweitert. Bei Thalia findet man dank ausführlicher Beschreibungen für jeden Geschmack das passende Buch. Buchbestellungen sind grundsätzlich versandkostenfrei.
(3 Stimmen)
Eine riesige Auswahl von über 4 Millionen Artikeln aus den Bereichen Buch, eBook, Hörbücher, Spielwaren und Musik erwartet Sie! Zum Glück sind Filter vorhanden, die das Suchen deutlich erleichtern. Bücher werden versandkostenfrei geliefert. Alle anderen Artikel werden ab 20 € Warenwert ohne Versandkosten verschickt.
(4 Stimmen)
Ihre Fachbuchhandlung im Internet! Die intelligente Suchfunktion macht während der Eingabe Vorschläge, um die Suche nach dem richtigen Buch zu vereinfachen. Neben Büchern gibt es auch eBooks und Hörbücher. Es gibt keinen Mindestbestellwert und ist ein Buch dabei, wird versandkostenfrei geliefert.
(2 Stimmen)
Wer auf der Suche nach preiswerten Büchern, CDs und Blu-rays ist, wird hier sicherlich fündig. Zweitausendeins verfügt über eine Vielzahl an Publikationen. Außerdem gibt es einen Bereich für Sonderausgaben und Bestseller. Das Sortiment besteht aus über 10.000 ausgesuchten Titeln. Darunter befinden sich seltene Werke und Raritäten. Bei Restauflagen sind Ersparnisse von 30-90% möglich.
(3 Stimmen)
Der Spezialist für Kinderbücher und Sachbücher mit kleinen Preisen. Sie erhalten eine große Vielfalt an Jugend- und Bilderbüchern schon ab 1 EUR. Sie sparen bis zu 80% beim Bücherkauf. Einige exklusive Titel sind nur in diesem Buchshop erhältlich. 30 Jahre Erfahrung sind ein Garant für Know-How.
(1 Stimme)
Bear Family Records ist eines der weltweit führenden Labels für Wiederveröffentlichungen längst vergriffener Aufnahmen auf Vinyl, CD oder DVD. Ab 55 EUR Warenwert wird schon versandkostenfrei geliefert.
(3 Stimmen)
Büchernarren vertrauen auf das umfassende Angebot von Jokers. Hier gibt es die neuesten Veröffentlichungen als Hardcover oder eBook. Belletristik und Sachbücher bestimmen das reichhaltige Sortiment. Auch Filme, Musik und Geschenkideen bietet das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen seiner Kundschaft. Bei Restauflagen sparen Sie 40-80% zu den früheren Ladenpreisen.

Kurzanleitung

  1. Gewünschtes Buch in den Warenkorb legen 
  2. Kauf auf Rechnung als Zahlungsart wählen
  3. Bonitätsprüfung durch den Händler oder Dienstleister
  4. Sofortige Bestätigung nach positiver Bonitätsprüfung
  5. Rechnungsbetrag innerhalb der Zahlungsfrist überweisen

Voraussetzung um Bücher auf Rechnung zu bestellen

  1. Sie sind volljährig und somit geschäftsfähig.
  2. Sie haben keine abweichende Lieferadresse.
  3. Sie haben keine offenen Rechnungen beim jeweiligen Online-Buchhändler.
  4. Sie haben keinen negativen Schufa-Eintrag.

Wer kann alles Bücher auf Rechnung bestellen?

Generell wird jedem Kunden der Rechnungskauf ermöglicht, solange die Voraussetzung erfüllt ist. Vor der Bestellbestätigung wird jedoch eine Bonitäts- und Risikoprüfung durchgeführt. Diese kann durch den Händler oder über einen Zahlungsdienstleister wie Klarna erfolgen. 

Können auch Neukunden Bücher auf Rechnung bestellen?

JA. Auch bei Neukunden gilt: Bonität vorausgesetzt! Eventuelle Einschränkungen bei der Erstbestellung werden direkt in den Shop-AGBs erklärt.

Kauf auf Rechnung trotz negativer Schufa?

NEIN. Nach einer negativen Bonitätsprüfung muss man das gewünschte Buch mit einer anderen Zahlungsart kaufen.

Buch auf Rechnung bestellen über Payment-Anbieter

Obwohl bei einer Buchbestellung der durchschnittliche Warenkorbwert nicht besonders hoch ausfällt, arbeiten immer mehr Händler bei der Zahlungsabwicklung mit Payment-Anbietern wie PayPal zusammen. Somit kann sich der Händler auf den Verkauf und Versand konzentrieren und der Dienstleister auf die Abwicklung der Bezahlung. 

Beim sogenannten "Factoring"  erhält der Käufer die Rechnung vom Payment-Anbieter. An diesen muss auch der fällige Betrag bezahlt werden. In der Regel ist dieser Service für den Käufer kostenlos. Die anfallenden Gebühren werden dann vom Händler übernommen.

Was sind die Vorteile beim Kauf auf Rechnung?

"Lemmi und die Schmöker" haben Hochkonjunktur. Schnelle Leser haben beim Rechnungskauf das Buch längst durch, bis die Rechnung fällig wird. Natürlich muss der Betrag dennoch überwiesen werden.

Vorteile beim Bücher Kauf auf Rechnung? Es gibt aber kein Risiko, weil die Buchbestellung bereits sicher zu Hause angekommen ist, bevor man dafür zahlt. Die Zahlungsfrist wird eingeräumt, damit man auch ausreichend Zeit zum retournieren hat. Rücksendungen brauchen nun mal ihre Zeit und die Artikel müssen dem Kundenkonto im Anschluss auch noch gutgeschrieben werden.

Nicht wenige Online-Buchhändler gewähren den Kunden jedoch längere Zahlungsfristen. Achten Sie daher auf die Frist, die auf der Rechnung steht.

Bezahlen braucht man nur jene Bücher, die man auch behalten möchte. Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass man keine sensiblen Daten wie Bankverbindung oder Kreditkartennummer online eingeben muss.

Neben der komfortablen Zahlungsart liefern viele Online-Buchhändler die bestellten Bücher (auch Mixbestellungen) versandkostenfrei. Sie müssen nicht mehr umständlich in die Buchhandlung gehen, wo womöglich das gewünschte Buch schon vergriffen ist.

Der Rechnungskauf ist auch ideal geeignet bei neuen oder unbekannten Anbietern, da Sie diesen Buchhändlern keinerlei wichtige Daten herausgeben, bis auf die Lieferadresse. So können Sie in aller Ruhe auf das bestellte Buch warten und somit den Service überprüfen. Sie zahlen erst wenn alles zu Ihrer Zufriedenheit ist. So einfach und unkompliziert sind Buchbestellungen im Internet.

Vorteile im Überblick:

  • Bei Zahlungsarten wie PayPal oder Kreditkarte entstehen oft Transaktionsgebühren die an den Kunden weitergegeben werden.
  • Der Rechnungskauf ist für die Kunden in der Regel kostenfrei.
  • Der fällige Betrag wird erst nach Erhalt und Prüfung der Buchsendung fällig.
  • Als Kunde kann man beruhigt bei "unbekannten" Buch-Shops oder Bücher aus dem Ausland bestellen, da vor der Lieferung kein Geld "fließt".
 

Wann muss die Rechnung bezahlt werden?

14 Tage - soviel Zeit hat man in der Regel um die Rechnung zu begleichen. Häufig beginnt die Zahlungsfrist erst mit Erhalt der Buchlieferung. Genügend Zeit um die Lieferung auf Richtigkeit zu prüfen. Wann die Frist genau beginnt, steht in der Rechnung. 

Zahlungsfrist beachten

Bücher auf Rechnung zu bestellen ist recht simpel: Buch auswählen, Lieferadresse, fertig! Jedoch haben einige Kunden Probleme mit der genauen Zahlungsfrist. Das hat auch eine Stichprobe der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen herausgefunden. Achten Sie daher auf die Zahlungsfrist, die in der Rechnung angegeben wird!

Was tun, wenn der Buch Kauf auf Rechnung abgelehnt wurde?

Erfüllt man die Vorgaben des Händlers oder Payment-Anbieters nicht, wird der Buch Kauf auf Rechnung im Normalfall abgelehnt. Wird sogar die Bestellung komplett abgebrochen, kann man in unserer Händler-Liste einen anderen Online-Buchhändler auswählen und dort versuchen das gewünschte Buch auf Rechnung zu bestellen.

Payment-Anbieter

Auch wenn es sich um eine Erstbestellung handelt, kann der Kauf auf Rechnung abgelehnt werden. Sollte der Händler mit einem Payment-Anbieter zusammenarbeiten, dem schon Kundendaten zum Kaufverhalten in der Vergangenheit zur Verfügung stehen, fließen diese natürlich bei der aktuellen Bewertung mit ein. 

Welche Punkte sind bei einer Online-Bestellung wichtig?

  1. Verpackung unverzüglich auf Schäden überprüfen
  2. Inhalt mit Lieferschein vergleichen
  3. Zahlungsfrist einhalten um Mahngebühren zu vermeiden
  4. Bearbeitungsdauer der Bank für die Überweisung berücksichtigen

Welche Punkte sind bei einer Online-Bestellung wichtig? Buchhandlungen in Städten findet man nur noch selten. Bücher können inzwischen problemlos heruntergeladen werden - das Internet macht es möglich. Die Zeit der Leseratten ist aber noch nicht vorbei. Sie nutzen das Internet eher, um sich in den entsprechenden Online-Buchhandlungen nach Büchern umzuschauen.

Liebevoll eingebundene Bücher gehören einfach zum "Lese-Feeling" dazu. Umso angenehmer ist es, dass ihnen online eine riesige Auswahl geboten wird. Da darf es dann auch schon mal das ein oder andere Exemplar mehr sein.

In Ruhe stöbern, Leseproben machen, Buch in den Warenkorb legen und der nächste Regentag kann kommen. Wählt man außerdem den Kauf auf Rechnung, gibt es keine unnötigen Lieferverzögerungen - erst erhält man die Bücher und innerhalb von zwei Wochen wird gezahlt.

Da wegen der Buchpreisbindung die Preise in den Buchhandlungen einheitlich sind, würden Online-Käufer bei eventuellen Versandkosten draufzahlen. Aus diesem Grund bieten fast alle Online-Buchshops den Versand von Büchern versandkostenfrei an.

Der Clou: Buch dabei - portofrei! In vielen Shops gibt es heute mehr als nur Bücher. Haben Sie in Ihrem Warenkorb jedoch ein Buch, ist die gesamte Lieferung ohne Versandkosten.

Was ist beim Kauf von Büchern zu beachten?

  • Stimmen die gemachten Angaben?
    Besonders wenn man Fachliteratur bestellt, sind die genauen Angaben wichtig. Auch wenn es sich um eine bestimmte Ausgabe oder Auflage eines Buches handelt. Das bestellte Buch entspricht nicht Ihren Erwartungen? Durch den Rechnungskauf können Sie problemlos das Buch zurücksenden und müssen nicht warten, bis der Händler Ihnen den Kaufpreis zurückerstattet.
  • Neues oder gebrauchtes Buch?
    Wer ein neues Buch bestellt, erwartet natürlich auch eins. Hardcover-Bücher sind in den meisten Fällen eingeschweißt. Das kann man von gebrauchten Büchern nicht erwarten. Ist das gelieferte Buch beschädigt? Dann können Sie dieses problemlos per Retourenschein gemäß der Rücksende-Bedingungen des Verkäufers zurücksenden.

Rücksendung beim Buchkauf

Beachten Sie bei Retouren unbedingt die Rücksendebedingungen des Shops. Sie haben "verschweißte" Bücher erhalten? Dann müssen die Bücher oft auch so wieder an den Händler zurückgeschickt werden. Ansonsten kann der Händler die Rücknahme des jeweiligen Buches verweigern. Lesen Sie deshalb die Bedingungen des jeweiligen Online-Buchhändlers durch.

Kauf auf Rechnung ist auf Platz 1 beim Kunden

Bei einer Umfrage der ibi research wurde Kunden gefragt, welche Zahlungsart sie am liebsten nutzen, wenn diese seitens der Shops angeboten werden. Dabei haben sich 45% für den Rechnungskauf entschieden, gefolgt von der Kreditkarte mit 20%, PayPal mit 19% und Lastschrift mit 9%.

Welche Zahlungsarten ist am Beliebtesten

Was sind die Nachteile beim Kauf per Rechnung?

Hierzu gehört unter anderem, dass Mahngebühren fällig werden, wenn der Betrag nicht bis zu dem auf der Rechnung genannten Datum beglichen wird. Da der Händler keine exakten Angaben zum Lieferdatum nennen kann, haben es besonders eilige Käufer schwer. Obwohl dieser Umstand nichts mit dem Rechnungskauf zu tun, kann es sich dennoch nachteilig auf die Kaufentscheidung auswirken.

Gerade wenn man nicht genau weiß welches Buch man benötigt, fehlt im Netz eine qualifizierte Beratung. Das "Web-Angebot" kann mit seiner ganzen Vielfalt auch manchmal etwas unübersichtlich werden, sodass man nicht immer sofort erkennt, um welche Ausgabe es sich handelt.

Nachteile im Überblick:

Leider steht diese Zahlungsweise nicht immer jedem zur Verfügung. Die Gründe hierfür könnten sein:

  • Der betreffende Online-Buchhändler bietet die Zahlungsform nicht an, weil ihm das Risiko zu hoch ist. Kommt ein Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nämlich nicht nach, ist es für den Verkäufer mit hohen Kosten verbunden.
  • Es handelt sich um die Erstbestellung. Neukunden können nicht überall gleich auf Rechnung bestellen.
  • Möchte man kein Kundenkonto einrichten und über den Gast-Zugang bestellen, wird der Rechnungskauf bei einigen Büchershops nicht angeboten. Für die Absicherung benötigt der Verkäufer die persönlichen Daten.
  • In der Vergangenheit wurden die Zahlungen nicht fristgerecht getätigt.
  • Die Bonitätsprüfung lieferte ein negatives Ergebnis.
 

Unser Fazit zum Rechnungskauf

Sollte man den Rechnungskauf nicht bei der ersten Bestellung angeboten bekommen, ist das kein Grund zu verzweifeln. Selbst mit einem "schlechten Leumund" hat jeder noch die Möglichkeit, diesen Eintrag zu korrigieren.

Es ist ganz simpel:

Einfach pünktlich den vollen Rechnungsbetrag zahlen. Fristen müssen nicht zwangsläufig ausgereizt werden. Wenn an der Lieferung nichts zu beanstanden ist, sollte man auch direkt bezahlen. So ist jeder auf der sicheren Seite!

Zusammenfassung

  • Bestellen Sie ihre Bücher auf Rechnung und bezahlen erst nach Erhalt und Prüfung - sicherer geht der Buchkauf im Internet nicht!
  • Entweder bietet der Buchhändler den Rechnungskauf direkt an oder über einen Payment-Anbieter.
  • Die Zahlungsfrist ist zu beachten, da sonst kostenpflichtige Mahnungen drohen - auch schon ab der 1. Mahnung!
  • Kauf auf Rechnung wurde abgelehnt? Entweder hat man eine negative Bonität oder man ist Neukunde bei dem jeweiligen Buchshop.

Besuchen Sie uns auf Facebook!
Um unsere Seite optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.