Bücher per Rechnung bestellen

Wo kann man Bücher auf Rechnung bestellen?

Bei den aufgeführten Online-Buchversendern können Sie sicher mit der beliebten Zahlungsmethode Rechnungskauf bestellen und alle Vorteile genießen. Nicht nur Bücher, sondern auch Musik und DVD`s werden Ihnen bequem nach Hause geliefert. Durch den Erfolg von amazon genießen immer mehr Buchversender das Vertrauen der Kunden. Wen wundert es, ist das Sortiment doch bei den meisten sehr umfangreich. Zudem können Sie online in aller Ruhe nach dem richtigen Buch recherchieren, sei es Belletristik, Romane oder Fachbücher.

Wählen Sie eine Unterkategorie, um Ihre Auswahl einzuschränken:

(2 Stimmen)
Zweitausendeins - 5.0 von 5 basierend auf 2 Stimmen

Zweitausendeins

✓ Preiswerte und reduzierte Bücher, DvD`s & Blurays
(1 Stimme)
Bear Family Records - 5.0 von 5 basierend auf 1 Stimme

Bear Family Records

Eines der weltweit führenden Labels für Wiederveröffentlichungen längst vergriffener Aufnahmen auf Vinyl, CD und DVD.
  • 1
  • 2

Voraussetzung um Bücher auf Rechnung zu bestellen

  • Sie sind volljährig und somit geschäftsfähig!
  • Keine abweichende Lieferadresse; Rechnungs- & Lieferadresse sind identisch
  • Keine offenen Rechnungen beim jeweiligen Buchshop
    Sie können den Rechnungskauf nicht auswählen? Dann sollten Sie überprüfen, ob Sie noch offene Rechnungen beim Buchshop haben.
  • Kein negativer Schufa-Eintrag!
    Um Zahlungsausfälle zu vermeiden, wird während des Bestellvorganges eine "Real-Time"-Abfrage bei der Schufa oder einer anderen Auskunftei durchgeführt. Die Bonitätsprüfung erfolgt im Hintergrund.
  • Kein Versand an eine Packstation

So kauft man Bücher auf Rechnung

So geht`sBuchhandlungen in Städten findet man nur noch selten. Bücher können inzwischen problemlos heruntergeladen werden - das Internet macht's möglich. Die Zeit der Leseratten ist aber noch nicht vorbei. Sie nutzen das Internet eher, um sich in den entsprechenden Onlineshops nach Büchern umzuschauen.

Liebevoll eingebundene Bücher gehören einfach zum "Lesefeeling" dazu. Umso angenehmer ist es, dass ihnen online eine riesige Auswahl geboten wird; da darf es dann auch schon mal das ein oder andere Exemplar mehr sein.

In Ruhe stöbern, Leseproben machen, Buch in den Warenkorb legen und der nächste Regentag kann kommen. Wählt man Kauf auf Rechnung, gibt es keine unnötigen Lieferverzögerungen - erst erhält man die Bücher und innerhalb von zwei Wochen wird gezahlt.

Da wegen der Buchpreisbindung die Preise in den Buchhandlungen einheitlich sind, würden Onlinekäufer bei eventuellen Versandkosten draufzahlen. Aus diesem Grund bieten fast alle Online-Buchshops den Versand von Büchern versandkostenfrei an. Der Clou: Buch dabei - portofrei! In vielen Shops gibt es heute mehr als nur Bücher. Haben Sie in Ihrem Warenkorb jedoch ein Buch, ist die gesamte Lieferung ohne Versandkosten.

Rücksendung beim Bücherkauf

Beachten Sie bei Retouren unbedingt die Rücksende-Bedingungen des Buchshops. Sie haben "verschweißte" Bücher erhalten? Dann müssen die Bücher oft auch so wieder an den Händler zurückgeschickt werden. Ansonsten kann der Händler die Rücknahme des jeweiligen Buches verweigern. Lesen Sie deshalb die Bedingungen des jeweiligen Online-Buchshops.

Was ist beim Bücherkauf zu beachten?

  • Stimmen die gemachten Angaben?
    Besonders wenn man Fachliteratur bestellt, sind die Angaben des Buchshops wichtig; auch wenn es sich um eine bestimmte Ausgabe oder Auflage eines Buches handelt. Das bestellte Buch entspricht nicht Ihren Erwartungen? Durch den Rechnungskauf können Sie problemlos das Buch zurücksenden und müssen nicht warten, bis der Händler Ihnen den Kaufpreis zurückerstattet.
  • Neues oder gebrauchtes Buch?
    Wer ein neues Buch bestellt, erwartet natürlich auch eins. Hardcover-Bücher sind in den meisten Fällen eingeschweißt. Das kann man von gebrauchten Büchern nicht erwarten; natürlich ist der Zustand von gebrauchten Büchern nicht neuwertig. Ist das gelieferte Buch beschädigt? Dann können Sie dieses problemlos per Retourenschein gemäß der Rücksende-Bedingungen des Verkäufers zurücksenden.

Diese Vorteile erwarten Sie

"Lemmi und die Schmöker" haben Hochkonjunktur. Schnelle Leser haben das Buch längst durch, bis die Rechnung fällig wird. Natürlich muss der Betrag dennoch überwiesen werden.

Diese Vorteile erwarten SieEs gibt aber kein Risiko, weil die Ware bereits sicher zu Hause angekommen ist, bevor man dafür zahlt. Die 14-tägige Frist wird eingeräumt, damit man auch Zeit zum retournieren hat. Rücksendungen brauchen nun mal ihre Zeit und die Artikel müssen dem Kundenkonto im Anschluss auch noch gutgeschrieben werden.

Nicht wenige Buchshop gewähren den Kunden jedoch längere Zahlungsfristen. Achten Sie daher auf die Frist, die auf der Rechnung steht.

Bezahlen braucht man nur jene Bücher, die man auch behalten möchte. Ein weiterer Vorteil beim Bücherkauf auf Rechnung ist die Tatsache, dass man keine sensiblen Daten, wie Bankverbindung oder Kreditkartennummer online eingeben muss. Es ist einfach eine bequeme und sichere Zahlungsmethode ohne Scherereien.

Neben der komfortablen Zahlungsvariante liefern viele Online-Buchhändler wie bereits erwähnt die bestellten Bücher (auch Mixbestellungen) versandkostenfrei. Sie müssen nicht mehr aufwendig in die Buchhandlung gehen und womöglich ist das gewünschte Buch sogar vergriffen. Nutzen Sie die Angebotsvielfalt im Internet und bestellen Ihre nächsten Bücher dort.

Der Rechnungskauf ist auch ideal geeignet bei neuen oder unbekannten Anbietern, da Sie diesen Buchhändlern keinerlei wichtige Daten herausgeben, bis auf die Lieferadresse. So können Sie in aller Ruhe auf das bestellte Buch warten und somit den Service überprüfen. Sie zahlen erst wenn alles zu Ihrer Zufriedenheit ist. So einfach und unkompliziert sind Buchbestellungen im Internet.

Vorteile auf einen Blick
  • Bei Zahlungsarten wie PayPal oder Kreditkarte entstehen oft Transaktionsgebühren die an den Kunden weitergegeben werden. Der Rechnungskauf ist für die Kunden in der Regel kostenfrei.
  • Der fällige Betrag wird erst nach Erhalt und Prüfung der Buchsendung fällig.
  • Als Kunde kann man beruhigt bei "unbekannten" Buch-Shops oder Bücher aus dem Ausland bestellen, da vor der Lieferung kein Geld "fließt".

Rechnungskauf ist beim Kundenwunsch top!

Bei einer Umfrage der ibi research wurde Kunden gefragt, welche Zahlungsart sie am liebsten nutzen, wenn diese seitens der Shops angeboten werden. Dabei haben sich 45% für den Rechnungskauf entschieden, gefolgt von der Kreditkarte mit 20%, PayPal mit 19% und Lastschrift mit 9%.

Welche Zahlungsarten ist am Beliebtesten

Wenn es mal nicht klappt..

Leider steht diese Zahlungsweise nicht immer jedem zur Verfügung. Die Gründe hierfür könnten sein:

  • 1. Der betreffende Onlinebetreiber bietet die Zahlungsform nicht an, weil ihm das Risiko zu hoch ist - kommt ein Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nämlich nicht nach, ist es auch für den Verkäufer mit hohen Kosten verbunden.
  • 2. Es ist die erste Bestellung - Neukunden können nicht überall gleich auf Rechnung bezahlen.
  • 3. Gastzugang; man möchte kein Kundenkonto einrichten, sondern über den Gastzugang bestellen - das funktioniert bei einigen Büchershops nicht, denn der Verkäufer benötigt zu seiner Absicherung unbedingt die persönlichen Daten.
  • 4. In der Vergangenheit wurden die Zahlungen nicht fristgerecht getätigt.
  • 5. Die Bonitätsprüfung ergab eine negative Bonität.

Zahlungsfrist beachten

Bücher auf Rechnung zu bestellen ist recht simpel: Buch auswählen, Liefer- und Rechnungsanschrift angeben (bei Neukunden muss diese identisch sein), fertig! Jedoch haben einige Kunden Probleme mit der genauen Zahlungsfrist; das hat auch eine Stichprobe der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen herausgefunden.

Unser Fazit zum Buchkauf auf Rechnung

Bücher auf Rechnung kaufen ist eine tolle Sache. Sollte es beim ersten Mal aber nicht möglich sein, diese Zahlungsform auszuwählen, ist das kein Grund zu verzweifeln. Selbst bei negativen Bonitätsprüfungen hat jeder noch die Möglichkeit, diesen Eintrag zu korrigieren.

Es ist ganz simpel:

Einfach grundsätzlich pünktlich den vollen Rechnungsbetrag zahlen. Fristen müssen nicht zwangsläufig ausgereizt werden - wenn man etwas unbedingt haben möchte, zahlt man es auch direkt. So ist jeder auf der sicheren Seite!

Zusammenfassung

  • Bestellen Sie Bücher auf Rechnung und Bezahlung erst nach Erhalt und Prüfung - sicherer geht der Buchkauf im Internet nicht!
  • Entweder bietet der Buchshop den Rechnungskauf direkt an oder über einen Payment-Anbieter.
  • Die Zahlungsfrist ist zu beachten, da sonst kostenpflichtige Mahnungen drohen; auch schon ab der 1. Mahnung.
  • Kauf auf Rechnung wurde abgelehnt? Dann stimmt entweder etwas nicht mit Ihrer Bonität (Negative Bonitätsprüfung oder Sie sind Neukunden bei dem jeweiligen Buchshop. Wählen Sie dann eine alternative Zahlungsart.

Besuchen Sie uns auf Facebook!
Um unsere Seite optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok