Notebooks, PCs & Tablets per Rechnungskauf

Gerade in der heutigen Zeit ist es wohl nicht mehr abzustreiten, dass der Computer weite Teile des täglichen Lebens eingenommen hat. Neben dem beruflichen Sektor trifft dies ebenfalls auf den privaten Bereich zu, wobei die Bandbreite von der Kommunikation mit Freunden bis hin zum Abrufen wichtiger Informationen und Nachrichten reicht. Aufgrund stetiger Neuentwicklungen werden die maximalen Leistungsfähigkeiten stetig gesteigert. Ein klarer Trend geht aktuell zu besonders flachen Vertretern dieser Sparte; gemeint ist hierbei selbstverständlich das Tablet, welches sich aktuell einer weltweit großen Beliebtheit erfreut. Auf unserer Plattform können Sie von einer großen Liste an Anbietern und Shops profitieren, die den Rechnungskauf anbieten.

Wählen Sie eine Unterkategorie, um Ihre Auswahl einzuschränken:

Shopvorteile:

Zahlungsfrist:

Kostenloser Rückversand:

Kategorie

cyberport - 3.7 von 5 basierend auf 74 Stimmen
notebooksbilliger - 3.3 von 5 basierend auf 12 Stimmen
Jacob Computer - 3.7 von 5 basierend auf 19 Stimmen
Alternate - 3.0 von 5 basierend auf 16 Stimmen
Hewlett Packard - 3.7 von 5 basierend auf 6 Stimmen
Medion - 3.8 von 5 basierend auf 13 Stimmen
Servermind - 5.0 von 5 basierend auf 1 Stimme
Arlt - 3.2 von 5 basierend auf 12 Stimmen
bitelectronix - 2.9 von 5 basierend auf 8 Stimmen
xt-commerce - 3.7 von 5 basierend auf 7 Stimmen
Netzwerkartikel - 5.0 von 5 basierend auf 1 Stimme

So kauft man PC`s auf Rechnung

So geht`sDie neuesten Computermodelle oder angesagten Tablet-PC`s kauft man am schnellsten und einfachsten im Internet. Hierfür gibt es eine Vielzahl an Anbietern, die alle qualitativ hochwertige PC`s zur Verfügung stellen. Doch nicht nur Computer, in dem heutigen Sortiment eines Online-Computerhändlers dürfen hippe Tablets und professionelle Notebooks nicht mehr fehlen!

Aber bevor man sich für ein Modell entscheidet der einem zusagt, sollte man dennoch einen Preisvergleich durchführen. Denn auch hier, wie bei allen anderen angebotenen Artikeln im Internet, variieren die Preise unter Umständen sehr stark.

Computer online kaufen spart Zeit und Nerven. Niemand braucht sich mehr Gedanken darüber machen, wie das mitunter sperrige Computerzubehör am besten transportiert werden kann. Auch zusätzliche Lieferkosten fallen online ab einem bestimmten Kaufpreis häufig nicht mehr an. Es darf in Ruhe gestöbert und verglichen werden, ohne das ein bonusorientierter Verkäufer nur bestimmte Produkte anpreist.

Eine gute Fachberatung ist sicherlich vorteilhaft, wird aber leider immer seltener. Online steht die gesamte Produktpalette samt Beschreibungen zur Verfügung. Eine Vielzahl an Erfahrungsberichten verschiedener Käufer geben eine gute Entscheidungshilfe. Wenn dann alle Eventualitäten geklärt und der Computer wunschgemäß zusammengestellt ist, darf auch in Sachen Zahlungsmöglichkeiten eine bequeme Variante gewählt werden; Computer per Rechnungskauf ist eine gute Wahl.

Warum sollte man sein PC online kaufen?Neben den bereits erwähnten Computern hat sich in den letzten Jahren ein Exemplar fest auf dem Elektronik-Markt etabliert. So genannte Netbooks & Tablets freuen sich über einen reißenden Absatz, was nicht zuletzt auf die besonders niedrigen Preise zurückzuführen ist. Sie bieten zwar nur ein Minimum an Leistungsreserven, allerdings reichen diese absolut aus um den Gang ins Internet mit beeindruckender Geschwindigkeit zu bewerkstelligen. Auch weite Teile der multimedialen Unterhaltung können problemlos gemeistert werden.

Für moderne Spiele hingegen eignen sie sich weniger, wobei in diesem Fall zu einem leistungsstarken Gaming-PC gegriffen werden kann. Kaufen auch Sie sich jetzt das für Ihre Bedürfnisse perfekt zusagende System und profitieren Sie von vorteilhaften Konditionen.

Warum PC`s im Internet kaufen?

Sicher ist Sicher! Der Online-Computerkauf hat aber gegenüber dem Kauf in einem Geschäft noch einen weiteren Vorteil; die Ware wird bequem nach Hause geliefert und erst nach Erhalt erfolgt die Zahlung. Während man im Geschäft den Rechnungsbetrag sofort begleichen muss, obwohl die Ware unter Umständen erst zu einem späteren Zeitpunkt geliefert wird, geschieht das bei Onlinekäufen erst im zweiten Schritt.

Die Ware kann erst in Ruhe ausprobiert werden. Sollte mal etwas nicht stimmen, gibt es keine Scherereien - man zahlt nur dann, wenn alles in Ordnung ist. Onlinekäufern wird eine 14-tägige Rücksendefrist (manchmal sogar länger) eingeräumt. Die Rücksendungen sind für den Käufer fast immer kostenlos.

Somit birgt ein Rechnungskauf kein Risiko; auch die Garantien werden davon nicht berührt. Auf der Rechnung sind alle Artikel aufgelistet und man kann über das Kundenkonto beim entsprechenden Onlinehändler jederzeit darauf zurückgreifen. Den neuen Computer auf Rechnung zu kaufen ist unkompliziert, schnell und sicher.

Die Nachteile

Die NachteileDas Risiko des Verkäufers auf den Kosten sitzen zu bleiben ist immens. Aus diesem Grunde funktioniert die Zahlungsweise "auf Rechnung" prinzipiell nur in Verbindung mit einem Kundenkonto. Gelegentlich wird es auch für Gastbesteller ermöglicht, jedoch ist man mit einem Kundenkonto auf der sicheren Seite. In diesem Kundenkonto werden persönliche Daten des Käufers gespeichert, die Rückschlüsse auf die Identität der Person ziehen lassen - Name, die vollständige Anschrift, eine Telefonnummer/E-Mailadresse und das Geburtsdatum.

Für gewöhnlich läuft im Hintergrund eine kurze Bonitätsprüfung, die letzten Endes ausschlaggebend ist für diese bevorzugte Zahlungsoption. Bei dieser Prüfung werden beispielsweise Name und Anschrift abgeglichen. Dadurch wird festgestellt, ob der interessierte Käufer tatsächlich unter der angegebenen Anschrift gemeldet ist. Dieser kurze Personencheck kann ein K.O-Kriterium sein.

Gründe der Ablehnung

Leider lässt der Rechnungskauf auch ein hohes Betrugspotential zu. So können Betrüger auch Daten bekannter Personen unter Angabe einer Fake-Adresse nutzen. Das Paket landet dann beim Betrüger selbst - die Rechnung erhält der vermeintliche Käufer. Da er/sie nichts von dem Kauf weiß und der Betrüger sicherlich der Zahlungsverpflichtung nicht nachkommt, führt das zu Problemen. Da auch die Onlinehändler das inzwischen wissen, gibt es gewisse Schutzmaßnahmen;
- meistens gibt es die Option Rechnungskauf erst von der zweiten Bestellung an.
- beim Rechnungskauf kann erst ab der zweiten Bestellung eine abweichende Lieferadresse angegeben werden. Da das Kundenkonto passwortgeschützt ist, kann davon ausgegangen werden, dass der Inhaber des Kundenkontos und der Besteller identisch sind.

Gründe der AblehnungHäufig wird die angegebene E-Mailadresse auch noch involviert; meldet man sich an, wird ein Link an diese Mailadresse geschickt. Dieser muss im Anschluss bestätigt werden. Solche Vorgehensweisen benutzt der Verkäufer prinzipiell, wenn versucht wird das Passwort zu ändern.

Onlinekäufer, die in der Vergangenheit durch eine unzureichende Zahlungsmoral auffielen, können den Rechnungskauf ebenfalls nicht nutzen. Manchmal wird diese Zahlungsart gar nicht erst angeboten. Das ist aber eher selten der Fall, weil die Rücktrittsquote beim Fehlen dieser Option sehr hoch ist.

PC-Kauf auf Raten

Viele Online Shopper haben am Anfang die Qual der Wahl. Soll die neueste Errungenschaft ein klassicher Rechner sein oder doch ein Notebook. Oder vielleicht doch ein trendiges Tablet PC. Diese Fragen sollten vor dem Onlinekauf geklärt werden. Da man für die neuesten PC-Modelle gut und gerne einige hundert Euros los wird, bevorzugen einige den Ratenkauf. Danach kann man sich in den Technikshop wahrlich austoben; eine sehr große Auswahl an aktuellen PC-Modellen & Laptops mit regelmäßigen Aktionen wartet dort auf Sie.

Wie funktioniert Computerkauf auf Raten?

Ein defekter Computer verschafft nicht nur Ärger, sondern kann Aufwand und Kosten nach sich ziehen. In den meisten Fällen muss ein schneller Ersatz herbei. Verschiedene Händler werben mit Angeboten, wie Null Prozent effektivem Jahreszins, "ohne Zusatzkosten" und niedrigen monatlichen Raten. Kunden, die neue technische Geräte erwerben möchten, wird häufig eine Teil- oder Ratenzahlung angeboten.

Computer auf Raten bestellenDer Ratenkauf ist mit der Funktionsweise eines Annuitätendarlehens vergleichbar. Anstatt gleich den Preis für einen PC beim Kauf in voller Höhe zu bezahlen, vereinbaren Händler und Käufer eine Teilzahlung über einen bestimmten Zeitraum. Die Höhe der Teilzahlung (Rate), die regelmäßig zu zahlen ist, bleibt jeweils gleich. Ein Kauf auf Raten erfordert immer eine gute Bonität. Bevor eine Finanzierungsvereinbarung abgeschlossen wird, muss immer ein Nachweis über ein ausreichendes Gehalt vorgelegt werden.

In der Regel wird sofort eine Schufa-Anfrage durchgeführt. Liegt dort ein negativer Eintrag vor, ist eine Zahlung durch Raten meist nicht möglich. Deshalb sollten vereinbarten Abzahlungen immer pünktlich gezahlt werden, damit eine Ratenzahlung auch in Zukunft möglich ist. Die Zahl der monatlichen Raten hängt meistens von der Höhe des Kreditbetrages ab. Bei Finanzierungen durch den Einzelhandel liegt sie meist zwischen 36 oder 48 Monaten. Vom Kunden kann die Anzahl meist frei ausgewählt werden, sodass sich die finanzielle Belastung an die jeweiligen Möglichkeiten des Kunden anpassen lässt. Kunden müssen jedoch beachten, dass mit der Zahl der Raten auch die Kosten steigen.

Die Vorteile beim Ratenkauf

Größter Vorteil ist, dass der Kunde bei der Ratenzahlung seine Ware sofort verwenden kann, obwohl er noch kein "Kapital" zur Bezahlung hat. Dazu schließt er in der Regel einen Kreditvertrag mit einer festen Laufzeit bei einer Bank ab, die der Verkäufer vermittelt. Häufig bestehen zwischen Händler und Bank Partnerverträge. Ist auf dem Girokonto kein Plus vorhanden und steht der dringende Kauf eines PCs an, lohnt sich ein Finanzkauf auch deshalb, weil teure Überziehungszinsen gespart werden.

Vorteile RatenkaufBanken gewähren Dispokredite meist nicht unter zehn Prozent, während beim Kauf auf Raten nur geringe Zinsen zu zahlen sind. Anschaffungen durch monatliche Abzahlungen machen auch dann Sinn, wenn finanzielle Mittel zwar vorhanden, diese jedoch anderweitig angelegt sind und erst später abgerufen werden können. Auch ein Händler profitiert vom Ratenkauf. Er steigert nicht nur seinen Umsatz, sondern er und das Kreditinstitut gewinnen neue Kunden.

Nicht wenige Online-Käufer hätten einen Computer oder Tablet-PC bei sofortiger vollständiger Begleichung der Rechnung erst gar nicht gekauft. Durch die Bezahlung auf Raten erhalten viele Menschen Gelegenheit, sich Dinge anzuschaffen, die sie bar in einer Summe nicht zahlen könnten; Kunden können von Anschaffungen profitieren, ohne sich dabei zu übernehmen.

Gibt`s auch Nachteile?

Eine Zahlung auf Raten kann jedoch zu "unüberlegtem Konsum" verleiten. Wird ein neuer PC angeschafft, lassen sich schnell noch weitere Gegenstände, wie einen Fernseher, ein Smartphone oder eine Kaffeemaschine durch "Pump" finanzieren. So können schnell verschiedene Gegenstände zusammenkommen, die vielleicht gar nicht benötigt werden. Verbraucher sollten nicht übermäßig viele Ratenkäufe tätigen. Leicht werden mehrere Verträge abgeschlossen und dann geht der Überblick verloren. Im schlimmsten Falle droht sogar die Privatinsolvenz. Steigt die Höhe der regelmäßig zu zahlenden Raten weiter an, vergrößert sich gleichzeitig ein finanzieller Druck, weil das monatlich zur Verfügung stehende Geld immer weniger wird.

Fazit:

"Eine Hand wäscht die andere" - diese Redewendung trifft auch auf den Rechnungskauf zu. Verhält man sich fair und kommt allen Verpflichtungen fristgerecht nach, wird man auch ebenso fair behandelt.

Auch, wenn einige Menschen das nicht verstehen: Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Alle Rechte und Pflichten, die man beim Direktkauf im Geschäft hat, greifen auch bei Onlinekäufen. Das trifft auf Käufer und Verkäufer gleichermaßen zu. Wir als Verbraucher tragen einen Großteil zum bequemen, reibungslosen Ablauf hinsichtlich der Kaufverträge bei - auch beim Kauf per Rechnung.

Marken-Computer und Tablets per Rechnung kaufen
Youtube Video
Markenshops bei denen Sie Computer und Tablets per Rechnung kaufen können finden Sie hier: http://goo.gl/EryVeO
Rechnungskauf Shops
Auf dieser Themenseite stellen wir Ihnen eine umfangreiche Auswahl an namhaften Online-Shops vor - sortiert nach Kategorien. Nur ausgewählte Markenshops bei denen Sie sicher und bequem per Rechnungskauf bestellen können werden gelistet. Nähere Informationen, wie Details zum Rückgaberecht und Geld-zurück-Garantie erhalten Sie in der Detailansicht. Wählen Sie aus über 400 Shops & genießen alle Vorteile. ✓ 100% Sicher, Einfach & Schnell.
Um unsere Seite optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen ✖ OK