• Home
  • Fahrrad & Zubehör

Fahrrad per Rechnung bestellen

Jeder der bei einem lokalen Fahrradhändler sich die Preise angesehen hat, wird sich manchmal verwundert die Augen gerieben haben. Natürlich sind mancherorts die Preise für Fahrräder sehr happig. Bedenkt man jedoch Miete, Personal etc. sind diese Preisangebote gerechtfertigt. Online Fahrradläden können Ihr Angebot überregional planen und haben in der Regel eine unschlagbare Auswahl von den verschiedensten Fahrradmodellen. Wenn Sie Ihr Fahrrad auf Rechnung bestellen sind Sie außerdem auf der sicheren Seite.

Wählen Sie eine Unterkategorie, um Ihre Auswahl einzuschränken:

Shopvorteile:

Zahlungsfrist:

Kostenloser Rückversand:

Kategorie

Liquid Life - 3.5 von 5 basierend auf 8 Stimmen
Radonline - 3.8 von 5 basierend auf 6 Stimmen
tretwerk - 3.8 von 5 basierend auf 11 Stimmen
fahrrad24 - 3.6 von 5 basierend auf 15 Stimmen
boc24 - 4.0 von 5 basierend auf 14 Stimmen
Lucky Bike - 3.5 von 5 basierend auf 8 Stimmen
Fahrrad XXL - 3.0 von 5 basierend auf 1 Stimme
elektrofahrrad-einfach - 5.0 von 5 basierend auf 1 Stimme
nanobike - 5.0 von 5 basierend auf 1 Stimme
Pentagon Sports - 5.0 von 5 basierend auf 1 Stimme

So kauft man online Fahrräder

So kauft man online FahrräderFahrräder sind eine gelungene Alternative zu PKW und öffentlichen Verkehrsmitteln. Man ist deutlich schneller als zu Fuß und es ist wesentlich umweltfreundlicher als ein Auto. Natürlich dienen Fahrräder nicht nur als Fortbewegungsmittel - sie sind auch prima Sportgeräte. Ob mit dem Mountainbike durch's Gelände oder dem E-Bike auf speziellen Strecken; Zweiräder stehen wieder ganz hoch im Kurs und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Gerade hier spielt Qualität eine maßgebliche Rolle, denn ein Rad ist eine längerfristige Anschaffung. Prinzipiell wissen Fahrradfans vorher genau über Art und Ausstattung ihres neuen Wunschrades bescheid; man hat sich ausgiebig informiert. Unsichere können sich online das nötige Knowhow aneignen.

Es macht also durchaus Sinn, das Fahrrad einfach online zu bestellen. In den entsprechenden Fahrradshops können diverse Komponenten selbst zusammengestellt werden. Und final kann der Kauf völlig unkompliziert auf Rechnung erfolgen.

Kauf ohne Reue

Kauf ohne ReueNatürlich möchte man gerade bei einer solchen Großbestellung, die mitunter sehr kostspielig ist, jegliches Risiko vermeiden. Der Kauf auf Rechnung ist ideal - zuerst wird das Rad geliefert und erst danach ist der Rechnungsbetrag fällig - sofern alles in Ordnung ist. Ansonsten besteht die Möglichkeit einer Retoure. Die Lieferung selbst lässt auch nicht lange auf sich warten. Der Grund hierfür ist einfach: Der Verkäufer muss nicht erst den Zahlungseingang abwarten, sondern kann das Fahrrad direkt verschicken.

Einmaleins des Rechnungkaufs

Rechnungskauf funktioniert ganz simpel. Nachdem man das neue Wunschrad in den Online-Warenkorb gelegt hat, klickt man auf den Button "zur Kasse gehen". Dort wählt man die gewünschte Zahlungsmethode aus. Noch während des Bestellvorganges erfährt man, ob alles geklappt hat und wann der ausgewiesene Betrag beglichen werden muss. Zwischen Lieferzeit und Zahlungsfrist liegen in der Regel 14 Tage; genügend Spielraum für eventuelle Umtäusche und Reklamationen.

Ein hochwertiges Fahrrad kostet gut und gerne mehrere hundert Euro. Sie sollten nicht das Risiko eingehen und den Rechnungsbetrag sofort überweisen. Kaufen Sie daher per Rechnung und profitieren von den vielzähligen Vorteilen. Erst nach Erhalt des neuen Fahrrades wird gezahlt. Fahrradteile und Zubehör kann man selbstverständlich auch online kaufen. Profitieren auch Sie zukünftig von den Online Fahrradhändlern. Die flexiblen Öffnungszeiten der Internetanbieter sind ein weiterer Vorteil. Abschließend kann man sagen, dass jeder der eine ungefähre Vorstellung von seinem neuen Fahrrad hat, bei den Online-Fahrradläden gut aufgehoben ist.

Wenn es mal nicht klappt

Die NachteileAusschlaggebend für eine reibungslose Abwicklung ist die Errichtung eines persönlichen Kundenkontos; auch der Verkäufer möchte sein Risiko gering halten und wissen, mit wem er es zu tun hat.

Sollte man als Käufer in der Vergangenheit unverantwortlich mit seiner Zahlungsverpflichtung umgegangen sein, kann das den Rechnungskauf gefährden.

Ausserdem muss man als Käufer volljährig sein. Auch als Neukunde kann es zu Schwierigkeiten kommen - es ist möglich, dass diese Option in diesem Falle nicht greift.

Fazit:

Faire Zahlungsmoral führt zu fairen Zahlungs-und Lieferbedingungen. Hat man die Ware zu den gewünschten Konditionen erhalten und nichts zu bemängeln, sollte man die Zahlung auch nicht unnötig hinauszögern. Der Verkäufer hat seinen Part erfüllt - das sollte man ihm als Käufer gleichtun. Ein solches Verhalten wird positiv gewertet und führt zukünftig zu einem guten Miteinander.

Wie man Fahrräder & eBikes auf Rechnung bestellt

Youtube Video

Youtube Video zum Thema Wie man Fahrräder & eBikes auf Rechnung bestellt

Rechnungskauf Shops
Auf dieser Themenseite stellen wir Ihnen eine umfangreiche Auswahl an namhaften Online-Shops vor - sortiert nach Kategorien. Nur ausgewählte Markenshops bei denen Sie sicher und bequem per Rechnungskauf bestellen können werden gelistet. Nähere Informationen, wie Details zum Rückgaberecht und Geld-zurück-Garantie erhalten Sie in der Detailansicht. Wählen Sie aus über 400 Shops & genießen alle Vorteile. ✓ 100% Sicher, Einfach & Schnell.
Um unsere Seite optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen ✖ OK