Beim Online-Kauf steht dem Kunden nicht nur der Rechnungskauf zur Verfügung. Er kann sich aus einer Fülle an Zahlungsarten die passende für die jeweilige Transaktion auswählen. Nachfolgend befassen wir uns mit den jeweiligen Zahlungsarten und zählen die Vorteile bzw. Nachteile auf.

Bei MandM Direct finden Sie beliebte Fashion-Marken und exklusive Mode mit einem Rabatt von bis zu 65%. Die Seite ist sehr übersichtlich, man erkennt direkt wo man die passenden Artikel findet. Schuhe und Accessoires haben ihre eigene Rubrik - genauso wie die AUSVERKAUF Serie.

Nachdem Motto "klein im Preis & Groß im Service" bietet cyberport eine Vielzahl an Elektronik und Technik Artikeln. Außerdem gehört cyberport zu den größten Fachmärkten für Haushaltsgeräte in Deutschland.

Beim OTTO Versandhaus können Sie nicht nur per Rechnung bestellen, sondern haben auch die Möglichkeit die gewünschte Produkte per Raten oder mit einer Zahlpause von 100 Tagen zu bestellen.

Günstige Notebooks und Elektronik kauft man bei notebooksbilliger!

Das Sortiment ist gespickt mit Angeboten & Aktionen. Profitieren Sie vom "Angebot der Woche" oder dem "Deal des Tages".

Unschlagbare Preise für komplette Möbel-Garnituren erwarten Sie bei home24. Die attraktivsten Schnäppchen werden direkt auf der Startseite und die "Topseller" werden bei jeder Einstiegsseite präsentiert.

Galeria gibt es nicht nur als Warenhaus, auch im Internet können Sie von dem Handelsriesen profitieren. Sie finden auf der offiziellen Seite das gesamte Angebot. Gerade in Sachen Technik kann Galeria durch erstklassigen Service überzeugen. Wenn Sie möchten bauen Techniker sogar die gekauften Geräte bei ihnen zu Hause auf. Und das Beste ist: Sie können per Rechnung bezahlen!

point-rouge gehört zu den führenden Shops für exklusive und hochwertige Kosmetik. Das "Einkaufsparadies" für alle Kosmetikbegeisterte bietet über 15.000 Produkte im Bereich Gesicht-, Haar- und Körperpflege. Es werden ausschließlich Original-Produkte vertrieben.

BillSafe ist ein Payment-Anbieter, welches aktuell "Hand in Hand" mit PayPal geht. Gegen Gebühr wird das Risiko von Zahlungsausfällen für Online-Händler übernommen. Dabei überweist der Kunde nach einem erfolgreichen Kauf die fällige Rechnung nicht an den Online-Shop, sondern an BillSafe. In diesem Ratgeber-Artikel erfahren Sie, wie BillSafe funktioniert und auf welche Besonderheiten geachtet werden muss.

Willkommen bei einem der größten deutschen Schuh-Shops!

Die Produktpalette ist breit gefächert und reicht von bequemen Sneakern bis hin zu edlen Designerstücken für den ausgelassenen Tanzabend. Optisch präsentiert sich der Shop zurückhaltend mit wenigen Kontrasten.

In der heutigen Zeit schätzen viele Menschen den Luxus, Medikamente über das Internet bestellen zu können. Günstige Preise und ein schneller Versand sind der Grund, weswegen sich viele Kunden für eine Bestellung bei der DocMorris Versandapotheke entscheiden.

B.O.C. ist einer der führenden Onlineshops für Fahrräder und Fahrradzubehör. Der Shop gehört inzwischen zu den wichtigsten "Fahrrad-Adressen" in Deutschland. Das Sortiment umfasst Produkte aller großen Fahrradhersteller. Die Artikel zeichnen sich durch hohe Qualität und sehr günstigen Preisen aus.

Der Rechnungskauf ist für die Händler mit Risiken verbunden. Aus diesem Grund setzten immer mehr Online-Shops auf sogenannte Payment-Anbieter, wenn sie ihren Kunden den Kauf per Rechnung anbieten. Nachfolgend zeigen wie Ihnen, wie Klarna und Co. arbeiten und worauf Sie bei der Abwicklung achten sollten. Die Payment-Provider überprüfen nicht nur die Zahlungsmoral der Kunden, sondern übernehmen die gesamte Abwicklung von Rechnungsstellung bis hin zum Mahnwesen.

Seit 2009 haben Online-Kunden die Möglichkeit, ihre Bestellung mit RatePay per Rechnung zu bezahlen. Die Rechnung wird dem Nutzer bequem per E-Mail zugesandt.

Seit Juni 2018 heißt der Rechnungskauf-Service von Payolution Paysafe Pay Later. Da das Dienstleistungsangebot an die aktuellen Ansprüchen der Online-Kunden angepasst wurde, hat der Payment-Anbieter seinen Diensten einen neuen Namen gegeben. Paysafe gehört zur Skrill Group, die noch andere Zahlungsdienstleister betreibt.

Eine Bonitätsauskunft bei der Schufa ist heutzutage kaum noch wegzudenken, denn egal ob es darum geht etwas zu mieten oder online etwas zu bestellen, die Schufa-Auskunft ist sehr gefragt. Ziel hiervon ist es, Vertrauen zwischen Kunden und dem Geschäftspartner aufzubauen. Es gibt jedoch auch weitere Alternativen zur Schufa, die im Folgenden vorgestellt werden.

Die rechtliche Abkürzung für das Fernabsatzgesetz lautet FernAbsG. Der Ausdruck kommt aus dem Bereich des Fernabsatzrechtes und bezeichnet das entsprechende Gesetzt, welches sich auf Regeln zum Schutz des Verbrauchers bei Fernabsatzverträgen bezieht.

Das Gesetzt sichert beispielsweise die Einhaltung der Fernabsatzrichtlinie. Gültig wurde das Gesetzt am 30. Juni 2000; während der Modernisierung des Schuldenrechts am 1. Januar 2002 wurde es auch in das BGB aufgenommen.

Wir haben die wichtigsten Kennzahlen aus aktuellen Studien rund um das Thema "E-Commerce Payment" in Deutschland gebündelt und in Info-Grafiken zusammengefasst. Sie erhalten die relevanten Kennzahlen im Detail inklusive Quellenangaben in der jeweiligen Infografik.

Um unsere Seite optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.