(8 Stimmen)
So kauft man bei amazon auf Rechnung

So kauft man bei amazon auf Rechnung

Einer der bekanntesten und beliebtesten Online-Shops im Internet!

Bei amazon findet man bereits auf der Startseite die neuesten Angebote, teilweise stark reduziert. Der Aufbau der Seiten ist klar strukturiert. Die integrierte Suche ermöglicht die schnelle Suche nach einem bestimmten Produkt.

Vorteilhaft sind auch die Tipps, die genau auf den Geschmack der angemeldeten Nutzer abgestimmt sind. Inspiriert aus der Auswahl des letzten Besuches macht amazon entsprechende Vorschläge.

amazon

✔ Neukunden können bis 100€ auf Rechnung bestellen ✔ Riesige Produktauswahl ✔ Versandkostenfrei bestellen

Bücher werden generell versandkostenfrei geliefert. Außerdem kann man die gekauften Produkte im Nachhinein bewerten, um anderen Usern hilfreiche Informationen zu geben.

Sie suchen ein besonderes Geschenk?

Ein Amazon Gutschein, einlösbar für eine Vielzahl von Artikeln, ist die Lösung und kommt immer gut an.

Kurzanleitung

  1. Gewünschte Artikel in den Warenkorb legen
  2. Einloggen oder Kundenkonto erstellen
  3. Lieferadresse eingeben & Versandart wählen
  4. "Zahlen auf Rechnung" auswählen (1,50 € Gebühr)
  5. Sofortige Bestätigung bei positiver Bonität
  6. Innerhalb von 14 Tagen die Rechnung bezahlen

Voraussetzung für den Rechnungskauf bei amazon

  1. Mindestalter: 18 Jahre (Geschäftsfähigkeit).
  2. Lieferadresse entspricht Rechnungsanschrift (Neukunden).
  3. Positive Bonität ist notwendig.
  4. Max. Bestellwert für Neukunden: 100 EUR.

Wer kann bei amazon auf Rechnung bestellen?

Jeder der ein Kundenkonto bei amazon hat, kann den Rechnungskauf auswählen. Natürlich ist hierfür eine positive Bonität zwingend notwendig.

Können auch Neukunden bei amazon auf Rechnung bestellen?

JA. Der maximale Bestellwert ist bei der Erstbestellung auf 100 EUR begrenzt. Außerdem wird ein Kundenkonto benötigt, welches jedoch in wenigen Schritten erstellt ist.

Kauf auf Rechnung trotz negativer Schufa?

Nein. Bei einer negativen Bonität muss man die Bestellung mit einer alternativen Zahlungsart abschließen.

So kauft man bei amazon auf Rechnung

Generell kann jeder bei amazon auf Rechnung bestellen (Neukunden nur bis 100€ Warenwert). Sollte man einen "schlechten Leumund" haben, ist der Rechnungskauf natürlich nicht möglich. Die Gebühr für den Rechnungskauf beträgt 1,50 EUR. 

Sie sind Erstbesteller?

Dann muss die Lieferadresse identisch mit der Rechnungsanschrift sein. Für Neukunden ist der Versand an eine Packstation nicht möglich. Eine abweichende Lieferadresse ist nur für Bestandskunden möglich.

Bei Bestellungen über Drittanbieter gelten spezielle Geschäftsbedingungen. Befinden sich im Warenkorb Produkte von Drittanbietern, kann die komplette Lieferung nicht per Rechnung versendet werden. Die Alternative: Drittanbieter-Artikel aus dem Warenkorb entfernen und separat ordern.

Nach erfolgreicher Lieferung ist die Rechnung fällig. Diese liegt nicht im Paket, sondern ist im Kundenkonto zu finden. Wurden die Artikel über Drittanbieter gekauft, kommt die Rechnung per E-Mail. Begleichen Sie die Rechnung innerhalb der Zahlungsfrist, um unnötige Mahngebühren zu vermeiden.

  1. Produkte auswählen

    Wählen Sie zuerst die gewünschten Produkte aus und legen diese "In den Einkaufswagen".

    amazon.de

  2. Zur Kasse gehen

    Im Warenkorb angelangt, kann man entweder weiter shoppen oder "zur Kasse gehen". Aktualisierungen (z.B. Menge) sind natürlich problemlos möglich

    amazon.de

  3. Schon Amazon-Kunde?

    Dann loggen Sie sich mit ihren persönlichen Daten ein. Sollten Sie kein Kundenkonto haben, können Sie sich in wenigen Schritten registrieren.

    amazon.de

  4. Amazon Prime-Option

    Nun gibt es Werbung in eigener Sache. Ihnen werden die Vorteile von Amazon Prime präsentiert. Entweder man entscheidet sich für die Prime-Vorteile, oder wählt einfach "Nein danke" aus.

    amazon.de

  5. Lieferadresse angeben

    Wählen Sie nun eine Lieferadresse aus. Eine alternative Versandadresse oder eine Lieferung an eine Packstation ist möglich (nur für Bestandskunden, NICHT für Neukunden).

  6. Standardversand oder Premiumversand?

    Sie können zwischen dem normalen Standardversand oder GRATIS Standardversand wählen (Details hier).

    Sie sind Prime Kunde?

    Dann können Sie sich für den GRATIS Premiumversand entscheiden. Die bestellten Artikel werden noch am selben Tag versendet. Der Standardversand kann bis zu 3 Werktage dauern.

    amazon.de

  7. Zahlungsart auswählen

    Wählen Sie jetzt "Zahlen auf Rechnung" aus. Normalerweise wird der Rechnungskauf allen Kunden angeboten - auch Neukunden. Sie erhalten die Auswahlmöglichkeit nicht? Dann prüfen Sie bitte, ob noch offene Rechnungen vorhanden sind. Bei sehr hohen Bestellwerten kann es auch passieren, dass man nicht auf Rechnung bestellen kann.

    amazon.de

  8. Bestellung abschließen

    Prüfen Sie final Ihren Warenkorb. Fehlerhafte Angaben können problemlos korrigiert werden. Lesen Sie zudem AGBs und Datenschutzbestimmungen durch. Alles ok? Dann klicken Sie auf den "Jetzt Kaufen" Button. Somit ist die Bestellung vollständig. Sie erhalten sofort eine Bestellbestätigung (auch per E-Mail).

    amazon.de

Warum kann ich "Kauf auf Rechnung" nicht auswählen?

Ihre Lieferadresse ist nicht Ihre Rechnungsanschrift (Neukunden).
X
Sie sind kein Privatkunde, sondern eine Firma bzw. Institution.
X
Sie sind nicht volljährig (unter 18 Jahren).
X
Sie bestellen über Amazon Marketplace.
X
Sie bestellen einen Gutschein.
X
Sie bestellen außerhalb Deutschlands und Österreichs.
X
Sie bestellen bei AmazonFresh.
X
Wichtige Info: Neukunden können nur bis zu einem Warenwert von 100 EUR auf Rechnung bestellen.

Wann muss die Rechnung bezahlt werden?

amazon gewährt eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Überweisen Sie den Rechnungsbetrag fristgerecht und vermeiden somit unnötige Mahnkosten. Außerdem wird säumigen Kunden der Rechnungskauf in der Zukunft nicht mehr ermöglicht.

Die Vorteile beim Rechnungskauf

  • Schneller Versand, da amazon auf keinen Zahlungseingang wartet
  • Sie müssen keine sensiblen Bankdaten angeben
  • Der Rechnungsbetrag ist erst nach Erhalt der Lieferung fällig
  • Sie bezahlen nur die Artikel, die sie behalten
  • Das Zahlungsziel beträgt 14 Tage
  • Sie haben 30 Tage Zeit für die kostenlose Retoure
 

Rechnungskauf für Neukunden

Die Bestellung darf den Höchstbetrag von 100 EUR nicht übersteigen. Beim Rechnungskauf entstehen Zusatzkosten von 1,50 €. Folgende Richtlinien sind relevant: Anschrift muss gleich Lieferadresse sein, Artikel von Drittanbietern (Marketplace) und digitale Produkte lassen sich oft nicht per Rechnung bestellen.

Zusammenfassung

  • Generelle Voraussetzung: Positive Bonität und Volljährigkeit.
  • Neukunden müssen identische Rechnungsanschrift und Lieferadresse haben.
  • Wohnsitz des Kunden muss in Deutschland bzw. Österreich sein.
  • Max. Bestellwert für Neukunden: 100 €.
  • Gebühr für den Rechnungskauf: 1,50 €.
  • Zahlungsfrist: 14 Tage.
  • Rückgaberecht: 30 Tage.

Vorteile

  • Schnelle Lieferung an die gewünschte Adresse
  • 14 Tage Zeit bis zur Bezahlung
  • 30 Tage Zeit für die kostenlose Retoure

Nachteile

  • Max. 100 € Bestellwert für Neukunden beim Rechnungskauf
  • Rechnungskauf-Gebühr von 1,50 €
  • Negative Bonität = Kein Rechnungskauf
 

Video: Kauf auf Rechnung bei amazon

weiterführende Links: zum Amazon Shop: http://goo.gl/B8LY7S zur Amazon Hilfe: http://goo.gl/kVDLnE
  • Webseite: amazon
  • Bezahlmethoden:
    • Rechnungskauf
    • Lastschrift
    • Visa
    • Mastercard
    • American Express

  • Liefergebiet:
    • Deutschland
    • Austria

  • Liefermethoden:
    • DHL

  • Lieferzeitraum (DE): 1-3 Tage
  • Rückgabefrist:
    • 30 Tage

  • ❐ Anschrift: Amazon Europe Core S.à r.l. (Société à responsabilité limitée) - 5 Rue Plaetis - L-2338 Luxemburg
  • ☎ Telefon: 0800 - 36 38 469
  • ✉ E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Soziale Medien: Facebook Twitter Youtube Instagram Pinterest Google+ Blog Wikipedia
  • zum Shop: amazon.de
Aylon Blando
Aylon Blando

Hallo liebe Besucher,

ich bin seit neuestem Teil des kauf-auf-rechnung24 Teams.

Sollten Sie weitere Fragen haben, schreiben Sir mir oder hinterlassen einfach ein Kommentar!

Hinterlassen Sie ein Kommentar!

  • Donnerstag, 01 August 2019 05:40 geschrieben von Aylon-Blando

    Hallo Herr Graschel,

    da Amazon über den Marketplace auch anderen Händlern die Möglichkeit gibt Waren zu verkaufen, sind solche Einschränkungen möglich.

    Ihnen ist sicherlich aufgefallen, dass wir NICHT Amazon sind. Sie sollte sowas direkt mit Amazon kommunizieren!

    Viele Grüße

    Aylon Blando

  • Mittwoch, 31 Juli 2019 20:18 geschrieben von Martin Graschel

    Wird groß beworben und dann heißt es eh nur: "Diese Bestellung kann nicht per Monatsrechnung bezahlt werden".

    Seit über 10 Jahren Kunde, gute Bonität bei der Schufa, noch nie eine Zahlung nicht eingelöst.

    @Christian Pohl Die Frage ist falsch gestellt. Nicht "Wie kann ich es rauszögern", sondern "Wie kann ich rechtzeitig zahlen". Da zeigt sich schlicht unzureichendes Bewusstsein seinen Zahlungspflichten gegenüber. Es gibt auch sowas wie Smartphones und Telefonbanking, und sollte auch das nicht gehen, schickt man einen Angehörigen mit einer Vollmacht zur Bank.

  • Sonntag, 21 Juli 2019 10:55 geschrieben von Aylon-Blando

    Hi Christian,

    erstmal gute Besserung. Leider bist Du jetzt schon im Verzug!

    Es gibt keine andere Möglichkeit, als direkt den amazon Support zu kontaktieren.

    Rufe doch einfach den Support unter 0800 3638469 an und schilder deinen Fall. Dafür ist auch keine Internetzugang nötig.

    Viele Erfolg,

    Aylon

  • Sonntag, 21 Juli 2019 08:56 geschrieben von Christian Pohl

    Hi Aylon,

    Ich hab folgendes Problem:
    Bin seit vielen Jahren Amazon-Kunde und hab bis jetzt auch immer pünktlichst meine
    Rechnungen beglichen. Die letzten 3 Monate hab ich über Monatsrechnung pünktlich
    bezahlt - jetzt allerdings bei der Juli-Monatsabrechnung hab ich ein Problem.
    Diese wär bis 15.07. fällig gewesen und hab dazu bis jetzt (am 21.07) nur ein Erinnerungs-
    mail erhalten, nicht aber eine offizielle Mahnung.
    Da ich wegen eines Unfalls (komplizierte Knieverletzung) im Krankenhaus liege, hab ich
    leider keinen IT-Zugang und somit keine Möglichkeit meine Bankgeschäfte zu erledigen.
    Mein voraussichtliches Entlassungsdatum lautet 3.August - somit ergibt sich die Frage
    daraus:
    Wie schaffe ich es, meine Zahlungsverplichtung für die Monatsrechung Juni (Fälligkeitsdatum
    15. Juli) noch bis zum 3. August rauszuzögern, um damit nicht in die kosteninstensive Inkasso-
    schiene zu gelangen?

    Du mit deiner Erfahrung kanns mir da sicher mit einem guten Rat zur Seite stehen.

    Thx im voraus für deine Antwort und weiterhin viel Spaß und Erfolg bei deiner Arbeit!

Die Bereiche mit einem * sind Pflichtfelder. Bitte füllen die das Formular vollständig aus.

Um unsere Seite optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.