Donnerstag, 19 April 2018 15:57
(0 Stimmen)

Was bedeutet Geld-zurück-Garantie?

Gelegentlich sieht man bei einigen Shops die Offerte der Geld-zurück-Garantie. Jedoch was bedeutet das? Häufig ist damit eine Aktion eines Anbieters gemeint. Es ist nicht der Widerruf eines Kaufs mit der Rückgabe der Ware gemeint. Beide Regelungen treffen für den Kauf beim Versandhandel oder beim Online Shopping zu.

Wo sind die Unterschiede?

Fangen wir mit der Geld-zurück-Garantie an. Diese Aktion findet sich immer häufiger in der Werbung. Der Kunde soll dadurch animiert werden das geworbene Produkt zu kaufen, für das diese Aktion besteht. Nun kann diese Ware getestet werden. Der Zeitrahmen ist vorgegeben. Es kann sich um vier Wochen oder drei Monate handeln. Natürlich sind auch andere Zeiträume sind möglich.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Themenfelder für diese Aktionen. Es können Lebensmittel wie Marmelade oder Olivenöl sein. Vielleicht handelt es sich auch um eine elektronische Zahnbürste oder einen Rasierer. Auch Matratzen tauchen in solchen Aktionen häufig auf. Innerhalb der vorgegebenen Zeit kann der Käufer nun das Produkt testen. Ist er damit nicht zufrieden, kann er es an den Hersteller zurücksenden. Hierbei gibt es zu beachten, dass in vielen Fällen die Portokosten nicht erstattet werden.

Häufig müssen viele Angaben zur Rückgabe gemacht werden. Eventuell müssen gar Online-Formulare ausgefüllt werden. Und hier liegt sicher der Nachteil dieser Aktionen. Der Käufer muss eventuell viele Kundendaten von sich preisgeben, damit er den Kaufpreis zurückerstattet bekommt.

Allerdings liegt der Vorteil solcher Geld-zurück-Aktionen auf der Hand, da ein Produkt erst genau getestet werden kann und somit ein Fehlkauf eventuell vermieden wird. Tatsächlich gibt es auch manche Hersteller, die ihre Ware gar nicht zurückhaben möchten. Da reicht manchmal die Angabe von Gründen oder das Ausfüllen von Fragebögen.

Beim Widerruf dagegen kann der Käufer die Ware ohne Portokosten an den Hersteller zurücksenden. Außerdem ist er nicht verpflichtet, Gründe für diese Rückgabe anzugeben. Diese Regelung ist gesetzlich verankert und hat eine Laufzeit von 14 Tagen. Nicht wenige Online Shops bieten jedoch ein erweitertes Rückgaberecht von 30 Tagen und mehr an.

Vorteile der Geld-zurück-Garantie:

  • Testen eines Produkts über einen vorgegebenen Zeitraum
  • Eventuell keine Rückgabe der Ware
  • Rückgabe des Kaufpreises seitens Verkäufer bei Nichtgefallen

Nachteile:

  • Eventuell Preisgabe von Kundendaten
  • Datenschutz fraglich
  • häufig fallen Portokosten an

Vorteile des Widerrufs:

  • Keine Angabe von Gründen
  • Keine Portokosten

Nachteile:

  • Nur 14tägige Testzeit
Letzte Änderung Donnerstag, 19 April 2018 15:57
Franzi Heine
Franzi Heine

Hallo liebe Besucher meines Profil,

ich heiße Franzi Heine und bin seit fast 5 Jahren Teil des kauf-auf-rechnung24 Teams.

Solltet Sie Fragen zu meiner Person oder zu meinen Beiträgen haben, schreiben Sie mir einfach.

Ihre Franzi Heine

Hinterlassen Sie ein Kommentar!

Die Bereiche mit einem * sind Pflichtfelder. Bitte füllen die das Formular vollständig aus.

Um unsere Seite optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok