Waschmaschine auf Rechnung bestellen

Wo kann man Waschmaschinen auf Rechnung kaufen?

Um die eigene Wäsche sinnvoll waschen zu können, sind Waschmaschinen ein unumgängliches Haushaltsgerät. Heutzutage ist es möglich, so gut wie alles im Internet zu bestellen. Auch Waschmaschinen können problemlos online bestellt werden. Überfüllte Läden und das schwere Schleppen gehören der Vergangenheit an. Als Bonus sollte die versandkostenfreie Lieferung erwähnt werden. Kauft man zudem die neue Waschmaschine auf Rechnung, wird der Rechnungsbetrag erst nach der Lieferung fällig - so macht Online-Shopping Spaß!

Miele WDB030WPS Waschmaschine Frontlader A 7kg Weiß

Preis: 825.00 €

Alter Preis: 899.00 €
Versand: 0.00 €

cyberport

Miele WWE660 WCS W1 Waschmaschine Frontlader A 8kg Weiß

Preis: 985.00 €

Alter Preis: 1059.00 €
Versand: 0.00 €

cyberport

Miele WDD130 WPS GuideLine Waschmaschine Frontlader A 8kg Weiß

Preis: 991.00 €

Alter Preis: 1119.00 €
Versand: 0.00 €

cyberport

Miele W668FWCS Waschmaschine Toplader A 6kg weiß

Preis: 1126.00 €

Alter Preis: 1219.00 €
Versand: 0.00 €

cyberport

Miele W668FWPM Waschmaschine Toplader A 6kg weiß

Preis: 1213.00 €

Alter Preis: 1259.00 €
Versand: 0.00 €

cyberport

Miele PW 5065 AV D LW ProfiLine Waschmaschine Frontlader 6,5 kg Weiß

Preis: 2619.00 €

Alter Preis: 2920.00 €
Versand: 0.00 €

cyberport

 

Was ist beim Waschmaschinenkauf zu beachten?

  • Frontlader oder Toplader?
    In den meisten Haushalten ist vermutlich eine "Frontlader" Waschmaschine zu finden. Andere schwören auf den "Toplader". Nicht ohne Grund: Der Toplader lässt sich von oben beladen und entladen. Außerdem nimmt diese kompakte Waschmaschine weniger Platz weg; der Nachteil: Toplader haben nur eine begrenzte Kapazität bei der Waschladung. Auch ist die Auswahl an Waschprogrammen nicht so umfangreich wie bei Frontladern.
  • Wie viel Umdrehungen hat die Waschmaschine?
    Generell gilt bei einer Waschmaschine: Je mehr Umdrehungen, desto besser der Schleudervorgang. Bei Vollautomaten kann die Umdrehung je Waschgang auch reduziert oder halbiert werden (z.B. bei empfindlicher Wäsche).
  • Welche Waschprogramme hat die Waschmaschine?
    Die neuen Waschmaschinen haben eine Vielzahl an vollautomatischen Waschprogrammen. Daher empfiehlt sich vor der Bestellung die Waschprogramme der gewünschten Maschine mit den eigenen Waschbedürfnissen zu vergleichen.
  • Gibt es Kurzwahl-Programme?
    Bei leicht verschmutzter Wäsche reichen Kurzwahl-Programme. Hierbei ist nicht nur der Waschvorgang schnell erledigt, Kurzwahl-Programme helfen dabei Energie und Wasser zu sparen.
  • Welche Waschladung ist maximal möglich?
    Der aktuelle Standard sind Waschmaschinen mit einer maximalen Waschladung zwischen 5 kg und 6 kg. Generell gilt: Familien waschen viel Wäsche und benötigen größere Maschinen. Für kleinere Haushalte und Singles reichen gewöhnlich Waschmaschinen mit einer geringeren Ladekapazität.
  • Wie ist die Energieeffienzklasse?
    Viele Elektrogeräte haben eine Energieeffienzklasse. Grundsätzlich gilt: Je energieeffizienter eine Waschmaschine, desto weniger Strom und Wasser wird verbraucht. Dieser Aspekt schützt nicht nur die Geldbörse, sondern auch die Umwelt.
  • Wie groß ist die Tür der Maschine?
    "6kg" Waschmaschinen haben gewöhnlich eine extra große Tür. Somit lässt sich die Maschine leichter befüllen bzw. entleeren. Die größere Tür hat keine Auswirkung auf die äußeren Maße der Waschmaschine.
  • Ist eine Trockner-Funktion vorhanden?
    Wer kennt nicht das Problem: Man hat eine kleine Wohnung und hat nicht genügend Platz für eine Waschmaschine und einen Trockner; ein Phänomen insbesondere in Großstädten. Für Haushalte mit begrenztem Platz sind Waschmaschinen mit Trockner-Funktion, sogenannte "Waschtrockner", erhältlich. 
  • Wird die Waschmaschine auch angeschlossen?
    Nicht jeder ist in der Lage die neu angelieferte Waschmaschine anzuschließen. Je nach Shop ist dieser Service entweder inklusive oder kann "mitgebucht" werden. Einige Händler bieten zudem die Option, bei der Lieferung der neuen Waschmaschine die alte Maschine gleich mitzunehmen.

Eine Waschmaschine wird in jedem Haushalt benötigt. Wenn die vorhandene Maschine kaputt geht, dann muss schnellstmöglich ein neues Modell her. Natürlich kann man dafür in das nächst gelegene Fachgeschäft gehen. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit, die neue Waschmaschine online per Rechnung zu bestellen. Hierbei gibt es sowohl Vor- als auch Nachteile.

Was sind die Vorteile beim Rechnungskauf?

Vorteile auf einen BlickMan muss sich bei der Online-Bestellung keine Gedanken darüber machen, wie man das neue Gerät nach Hause bekommt. Außerdem muss beim Kauf auf Rechnung der fällige Betrag nicht sofort am Kauftag beglichen werden.

Bei den Online-Shops hat man meist eine größere Auswahl als in einem lokalen Geschäft. Man kann die Eigenschaften der einzelnen Modelle miteinander vergleichen. Gleichzeitig hat man oft eine große Zeitersparnis, denn man spart sich den Anfahrtsweg zum Geschäft.

Einige Händler bieten bei teuren Anschaffungen auch eine Zahlpause an. So ist es möglich, monatlich etwas zurückzulegen um die Rechnung nach Ablauf in einem Rutsch zu bezahlen. Meist wird sogar eine versandkostenfreie Anlieferung ermöglicht. Bei Bedarf kann ein Waschmaschineninstallation von einem Fachmann mitgebucht werden.

Nicht zu vergessen die großzügigen Rückgabe-Möglichkeiten.

Die Zahlpause

Einige Händler bieten neben dem Rechnungskauf auch eine Zahlpause an. Kombiniert man nun beide Optionen, können zusätzliche Kosten entstehen. Beachten Sie daher die jeweiligen Bedingungen des Shops.

Die bestellte Waschmaschine gefällt nicht?

Dann retournieren Sie diese innerhalb der Frist. Achten Sie jedoch auf die Vorgaben des Shops. Prüfen Sie erst einmal in Ruhe die Qualität der Waschmaschine. Erst nachdem Sie vollständig zufrieden sind, wird die Maschine bezahlt - nicht vorher! Der Händler bekommt keine sensiblen Bank- oder Kreditkarten-Daten übermittelt; so wird maximale Sicherheit auch auf Seiten des Datenschutzes gewährleistet. 

Voraussetzung um Waschmaschinen auf Rechnung zu bestellen

  1. Sie sind volljährig und somit geschäftsfähig!
    Wer volljährig ist, ist laut Gesetzgeber auch voll geschäftsfähig; somit ist der Rechnungskauf bei positiver Bonität möglich.
  2. Sie haben keine offenen Rechnungen beim jeweiligen Online-Shop!
    Sie haben schon einmal bei einem bestimmten Online-Shop auf Rechnung bestellt, können aber aktuell den Kauf auf Rechnung nicht auswählen? Dann sollten Sie überprüfen, dass Sie keine offenen Rechnungen bei dem Händler haben.
  3. Der maximale Warenwert wurde nicht überschritten!
    Viele Händler legen beim Rechnungskauf einen Maximalbetrag für die Bestellung fest; besonders für Neukunden. Dieser wird jeweils vom Händler definiert und ist von Shop zu Shop unterschiedlich hoch.
  4. Wurden alle relevanten Daten korrekt angegeben?
    Die meisten Rechnungskauf-Shops fordern von ihren Kunden, dass die Liefer- und Rechnungsadresse identisch sein müssen. Weicht die Lieferadresse ab, kann der Rechnungskauf abgelehnt werden.
  5. Sie haben keinen negativen Eintrag bei der Schufa!
    Die Händler wollen sich vor möglichen Zahlungsausfällen schützen. Aus diesem Grund läuft während des Bestellvorganges eine "Real-Time"-Abfrage bei einer anderen Auskunftei ab. Bei einer negativen Bonitätsprüfung wird häufig eine alternative Zahlungsart angeboten.
  6. Fester Wohnsitz in Deutschland
    Einige Online-Händler gewähren den Rechnungskauf nur Kunden mit festem Wohnsitz in Deutschland.
  7. Kein Versand an eine Packstation
    Auch hier haben einige Shops Einschränkungen; prüfen Sie deshalb die AGB`s des Händlers.

Vorteile im Überblick:

  • Größere Auswahl als in einem lokalen Geschäft
  • Schnelle Lieferung bis an die Haustür
  • Kein schweres Schleppen
  • Durchschnittlich 14 Tage Zeit bis zur Bezahlung
  • Keine Angabe von wichtigen Bank-Daten
  • 14 Tage Widerrufsrecht
 
Was sind die Nachteile beim Rechnungskauf?

Hierzu gehört unter anderem, dass Mahngebühren fällig werden, wenn der Betrag nicht bis zu dem auf der Rechnung genannten Datum beglichen wird. Zudem sieht man die Maschine erst mit der Lieferung "live", vorher musste man den Produktbildern vertrauen. Auch muss man sich für den Liefer-Zeitpunkt eventuell einen Tag Urlaub nehmen, da hier die Lieferanten meist keine genaue Uhrzeit angeben können.

Gerade wenn man sich nicht so gut mit den verschiedenen Modellen auskennt, fehlt im Netz eine qualifizierte Beratung. Das "Web-Angebot" kann mit seiner ganzen Vielfalt auch manchmal etwas unübersichtlich werden, sodass man nicht immer sofort erkennt, welche Eigenschaften die einzelnen Modelle haben.

Bei einem Fachmann vor Ort ist nicht selten eine kostenlose Abholung der alten Waschmaschine mit dabei. Auch kann die Versand-Dauer sich unter Umständen negativ auswirken. Das ist natürlich vor allem dann unpraktisch, wenn man auf einen schnellen Ersatz angewiesen ist.

Nachteile im Überblick:

  • Mahnung bei nicht fristgerechten Zahlungen
  • Zu viele Rechnungskäufe können zur "Schuldenfalle" führen
  • Max. Bestellwert kann vorhanden sein
  • Nicht bei jedem Händler können Neukunden auf Rechnung bestellen
 

Zahlungsziel beachten!

Waschmaschine auswählen, Liefer- und Rechnungsanschrift angeben, fertig! Nun ist die pünktliche Bezahlung wichtig, da sonst kostenpflichtige Mahnungen drohen - auch schon ab der 1. Mahnung!

Unser Fazit zum Kauf auf Rechnung!

Die Bestellung auf einer Webseite funktioniert dann problemlos, wenn man bereits weiß welches Waschmaschinen-Modell man gerne möchte und auf was man Wert legt. Die Lieferung erfolgt zügig, da der Shop beim Kauf per Rechnung auf keinen Zahlungseingang wartet. Die Rechnung wirst erst nach Erhalt und Prüfung fällig! Wenn einem aber doch eine gute Beratung wichtig ist, sollte man sein neues Modell eventuell bei einem Händler vor Ort kaufen.

Zusammenfassung

  • Die Waschmaschine kann vor der Bezahlung ausgiebig getestet werden.
  • Der Rechnungskauf kann über Payment-Anbieter wie Klarna erfolgen.
  • Bei nicht pünktlich bezahlten Rechnungen kommt es zu kostenpflichtigen Mahnungen.
  • Kauf auf Rechnung wurde abgelehnt? Das kann ein einer negativen Bonitätsprüfung liegen oder Sie sind Neukunden.
Um unsere Seite optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok