Versandapotheken mit Kauf auf Rechnung

Wo findet man Apotheken mit Rechnungskauf?

Online-Apotheken werden durch Ihre Angebotsvielfalt immer beliebter. Dank Versandapotheken gehören teure Apothekenpreise der Vergangenheit an. Rezeptfreie Medikamente sind in der Regel deutlich günstiger als bei stationären Apotheken. Einige Medikamente sind mit einem Rabatt von bis zu 70% erhältlich. Zudem werden rezeptpflichtige Produkte versandkostenfrei versendet. Kaufen Sie ihre Medikamente per Rechnung und gehen keinerlei Risiken ein. Grundsätzlich handelt es sich bei den Internetapotheken um zertifizierte Apotheken, welche ausschließlich Original-Produkte vertreiben.

(6 Stimmen)
europa apotheek - Die Rezept-Apotheke - 4.3 von 5 basierend auf 6 Stimmen

europa apotheek

✜ Die Rezept-Apotheke mit günstigen Medikamenten.
✜ Bis zu 30€ Sofort-Bonus pro Rezept!

Was ist beim Kauf in einer Versandapotheke zu beachten?

  • Rezeptpflichtige Medikamente
    Auch rezeptpflichtige Medikamente lassen sich bei den Online-Apotheken bestellen; dafür ist ein Original-Rezept nötig. Die Apotheken bieten in der Regel kostenlose Freiumschläge. Außerdem gibt es häufig einen Rezept-Gutschein bei der 1. Bestellung. Je nach Internetapotheke wird eine versandkostenfreie Lieferung angeboten (auch bei Mix-Bestellungen).
  • Beratungsgespräch anfordern!
    Je nach Medikament wird eine Beratung entweder erwünscht oder benötigt. Für diesen Fall haben viele Online-Apotheken qualifiziertes Personal; sei es in einer Telefon-Hotline oder in einem persönlichen Chat. Dieses Beratungsgespräch ähnelt der Beratung bei einer lokalen Apotheke.
  • Preise vergleichen!
    Verschreibungspflichtige Arzneimittel haben einen festen Zuschuss. Das sieht bei nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten an aus; hier kann sich der Preisvergleich lohnen. Je nach Anbieter gibt es auch laufend neue Angebote und Rabatt-Aktionen. Der Online-Kauf von Arzneimitteln kann oft deutlich günstiger sein als bei der Apotheke vor Ort, wenn sich der Kunde die Zeit nimmt und die Preise vergleicht.
  • Bestellung bei ausländischen Internet-Apotheken
    Immer mehr deutsche Kunden bestellen bei Online-Apotheken aus dem Ausland, da gewisse Arzneimittel dort günstiger zu haben sind. Wichtig: Diese Apotheken sollten eine Zulassung für Deutschland haben. Denn nur diese Zulassung gewährleistet, dass man keine gefälschten Medikamente erhält.
  • Verdacht auf gefälschte Medikamente?
    Bei einer "unbekannten" Apotheke bestellt und der Verdacht gefälschte Medikamente erhalten zu haben? NICHT die Medikamente einnehmen und den Fall unverzüglich der Polizei melden. Zudem können Sie den Fall der Arzneimittelüberwachung schildern.

Ihre Vorteile beim Kauf per Rechnung

Vorteile auf einen BlickWer Medikamente und Arzneimittel im Internet bestellen möchte, kann heutzutage zwischen vielen Zahlungsmethoden wählen. Die sicherste Zahlungsart ist der Kauf per Rechnung. Nach der Bestellung erhält man die Medikamente zugesendet und muss dann innerhalb einer bestimmten Frist die beiliegende Rechnung bezahlen.

Die Arzneimittel werden schnell versendet, da die Apotheke nicht auf den Zahlungseingang warten muss. Schließlich will man im "Zeitalter des Datenschutzes" seine sensiblen Bankdaten nicht an Dritte preisgeben.

Außerdem muss man nur das bezahlen, was man wirklich behalten möchte. Auch lassen sich Falschlieferungen einfacher korrigieren. 

Ein weiterer Bonus ist die versandkostenfreie Bestellung. Die meisten Versandapotheken liefern rezeptpflichtige Medikamente ohne Versandkosten. Mix-Bestellungen sind gewöhnlich auch portofrei. Viele Online-Apotheken liefern zudem kühlpflichtige Medikamente per Eilversand. Damit Sie Ihr Rezept einreichen können, werden kostenlose Freiumschläge angeboten.

Dank günstiger Einkaufskonditionen werden nicht nur Arzneimittel, sondern auch Kosmetik-Produkte und Pflegeartikel offeriert. Des öfteren liegen im Paket Probeartikel, Gratis-Beilagen oder die kostenlose Apotheken-Umschau.

Voraussetzung um Medikamente auf Rechnung zu bestellen

  • Sie sind volljährig und somit geschäftsfähig
  • Sie haben keine offenen Rechnungen bei der jeweiligen Versandapotheke
  • Rechnungsadresse ist identisch mit der Lieferadresse
  • Fester Wohnsitz in Deutschland
  • Keine negative Bonität

Vorteile im Überblick:

  • Keine Extrakosten für den Rechnungskauf
  • Sichere und einfache Zahlungsabwicklung
  • Einfache Retoure, da keine Vorkasse-Zahlung getätigt wurde
  • Prüfen der Medikamente auf Richtigkeit vor Bezahlung
 

Kauf auf Rechnung gehört zu den beliebtesten Zahlungsarten

Bei einer Umfrage der ibi research wurden Kunden befragt, welche Zahlungsarten sie in den letzten 12 Monaten bei Bestellungen im Internet am häufigsten genutzt haben. Dabei stellte sich heraus, dass der Rechnungskauf nach wie vor zu den beliebtesten Zahlungsmöglichkeit der Bundesbürger gehört. Rund 71% nutzen den Kauf per Rechnung; führend war die Bezahlung per Kreditkarte mit 74%.

Maximale Ersparnis durch einen schnellen Preisvergleich!

Auf einen Blick erhält man die wichtigsten Informationen über die möglichen Rabatte. Dank dieser Vergleichsmöglichkeit sparen Sie Zeit und Geld bei der Suche nach dem besten Angebot. Selbstverständlich sind Preisvergleiche auch bei örtlichen Apotheken möglich, jedoch mit einem empfindlichen Mehraufwand verbunden.

Wer kennt das nicht, man hat eine unangenehme Frage zu einem bestimmten Leiden und muss es irgendwie dem Apotheker vermitteln. Besonders heikel wird die Situation wenn zusätzlich noch andere Kunden in der Apotheke sind. Diese Situationen wird in einer Internetapotheke vermieden. Dank der detaillierten Produktbeschreibungen erhalten Sie die wichtigsten Informationen auf einen Blick - und das anonym

Erstklassige Beratung durch das Fachpersonal.

Die Online-Apotheken bieten zusätzliche Dienstleistungen wie Selbsttests, Gesundheitstipps und individuelle Gesundheitsberatungen. Um eine größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten werden pharmazeutische Qualitätskontrollen von ausgebildeten Apothekern oder pharmazeutischen Fachkräften durchgeführt. 

Gibt es auch Nachteile beim Rechnungskauf?

Leider bieten einige Internetapotheken den Rechnungskauf nur Stammkunden an, da sie eine Illiquidität des Kunden befürchten. Hat man außerdem zu viele "offenen Rechnungen",  kann man schnell dir fristgerechte Bezahlung vergessen. Dann drohen schnell Mahnungen und Bearbeitungsgebühren, die den Kauf insgesamt teurer machen.

Benötigen Sie ihre Arzneimittel unverzüglich, wäre die lokale Apotheke zu empfehlen. Das sogar bei einer Express-Lieferung, da das Paket erst am Folgetag geliefert wird.

Nachteile im Überblick:

  • Mahnung bei nicht fristgerechter Zahlung
  • Max. Bestellwert beachten
  • Neukunden kann der Rechnungskauf verweigert werden
 

Zahlungsfrist beachten

Beim Rechnungskauf ist es wichtig, pünktlich zu bezahlen, Wer zu spät die fällige Rechnung bezahlt, muss mit kostenpflichtigen Mahnungen rechnen.

Zusammenfassung

  • Vor der Bezahlung werden die gelieferten Arzneimittel problemlos überprüft.
  • Rechnungskauf kann über die Apotheke direkt ober über einen Payment-Anbieter erfolgen.
  • Zahlungsziel unklar? Kontaktieren Sie unverzüglich die Apotheke um Mahnungen zu vermeiden.
  • Kauf auf Rechnung wurde abgelehnt? Entweder war die Bonität negativ, oder man ist Neukunde.

Besuchen Sie uns auf Facebook!
Um unsere Seite optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok