"Shop des Tages" auf Facebook|twitter|Google Plus

Wo kann man Versandartikel auf Rechnung bestellen?

Wer Versandartikel auf Rechnung bestellen will, ist in dieser Kategorie genau richtig. Über die Versandhäuser müssen nicht viele Worte verloren werden. Bevor es Online-Shopping gab, wurden Artikel der unterschiedlichsten Kategorien per Katalog bestellt. Als sich der Trend immer stärker ins Internet verlagerte, waren natürlich auch die Versandhändler einer der ersten die Ihre Shops "online gingen ließen". Im Sortiment eines gut geführten Versandhauses ist förmlich alles erhältlich - Mode für Sie & Ihn, Technik & Elektronik, Sport & Outdoor, Fahrräder, Wohnen & Haushalt, Kosmetik, Uhren, Schmuck und sogar Reiseangebote. Neben der versandkostenfreien Lieferung setzten viele Anbieter auf die Zahlungsart Rechnungskauf. Auch wird Neukunden diese beliebte Zahlungsvariante ermöglicht. Somit man kann den Service erstmals problemlos testen. Sollte das begehrte Stück nicht den Erwartungen entsprechen, innerhalb der Rückgabefrist, oft versandkostenfrei, zurücksenden – Fertig!

 

Wie funktioniert der Onlinekauf im Versandhandel?

Onlinekauf im VersandhandelMit ein paar Mausklicks im Internet einkaufen was gefällt! Ein Versandhaus im Web kann helfen, Träume zu erfüllen. Von zu Hause einzukaufen bietet Stressfreiheit - bewahrt dennoch nicht vor Stolperfallen. Werden einige Sicherheitshinweise beachtet, kann sich das Surfen in einem Online-Versandhaus zum Vergnügen entwickeln.

Grundsätzlich müssen Computer, Laptop oder Handy mit Passwörtern und Virenprogrammen gesichert sein. Daten sollten zudem verschlüsselt zum Shop übertragen werden, besonders während der Zahlungsabwicklung wenn man seine Bankdaten für das SEPA-Lastschriftverfahren eingibt. Die Schriftzeichen "https", sowie ein meist grünes kleines Vorhängeschloss in der Adresszeile des Browsers zeigen an, ob der Händler eine sichere Verschlüsselung für seine Webseite hat.

SSL-Zertifikate und Gütesiegel garantieren, dass vorgegebene Merkmale die ein Online-Händler einhalten muss, befolgt werden. Erprobte Gütezeichen sind das Trusted Shops Siegel sowie das EHI-Siegel für begutachtete Onlineshops.

Verkäufer müssen auf ihrer Homepage, besonders am Ende des Bestellvorganges, alle wesentlichen Eigenschaften der im Warenkorb liegenden Artikel verständlich und gut sichtbar anzeigen. Die Bestellung bekommt erst Gültigkeit, wenn der Kunde den Button »Zahlungspflichtig Bestellen« betätigt.

Einige Versandhäuser bieten neben der Zahlung per Lastschrift auch den Rechnungskauf oder die Möglichkeit, einen sicheren Online-Bezahldienst wie PayPal zu wählen.

Welche Vorteile gibt es?

Die VorteileVersandhäuser als virtuelle Einkaufsstätten besitzen Vorteile, die der lokale Händler nicht hat: Umgebung und Hektik haben keinerlei Einfluss auf Verkaufsentscheidungen. Es ist bequem und zudem verlockend rund um die Uhr und an jedem Wochentag einzukaufen. Keine Ladenöffnungszeiten, keine Feiertage sowie Parkplatzprobleme. Warteschlangen vor den Kassen unterbleiben, gekaufte Artikel liefert der Versandhandel bis an die Haustür, Wunschadresse oder Packstation.

Der Gedanke in Ruhe und ohne Drängelei im Internet nach dem Lieblingsstück suchen zu können, beruhigt und beeinflusst das Kaufverhalten positiv. Was nicht passt, geht zurück. Wurde ein Kleid bei einem Händler um die Ecke erworben, ist es schwierig das gute Stück zurückzugeben, wenn es trotz der Anprobe nicht richtig sitzt. Hier ist man auf die Kulanz des Geschäftsmannes angewiesen; beim Online-Kauf nicht!

Online-Versandhäuser gewähren eine vielfältige Artikelauswahl mit ausführlicher Produktbeschreibung. Ein Kundendienst, den Verbraucher im ortsgebundenen Geschäftsleben oftmals vermissen. Schicke Damen- und Herrenbekleidung oder wunderschöne Kindermode und angesagte Modetrends für Teenager! Elektronische Neuheiten, Waschmaschinen oder Gartengeräte: die Sortimentsauswahl im Versandhaus zu entdecken macht Spaß und spart Energie, weil das Herumlaufen in den Geschäften entfällt.

Dank Mitbewerber und Preisvergleichsportalen scheint die Palette an Erzeugnissen im Onlinehandel unerschöpflich. Rabatte und Aktionen warten darauf, vom Kunden genutzt zu werden. Echte Schnäppchen und besondere Kampagnen in begrenzten Zeiträumen sind für die Versandhäuser beliebte Maßnahmen, die Online-Kundschaft zu binden.

Die NachteileEinige Versandhäuser bieten ihren Kunden nach einer gewissen Zeit gar großzügige Finanzierungen an. Rechnungskauf und Zahlpausen gehören zu den Standardangeboten. Bonität des Käufers ist natürlich Grundvoraussetzung.

Dank eines riesigen Lagers werden die Lieferzeiten gering gehalten. Viele Händler versenden die bestellte Ware innerhalb einer Woche - gewöhnlich in einem Zeitraum von ein bis zwei Werktagen. Die großen Versandhäuser verschicken die bestellte Ware oft per 24h Expressversand noch am selben Tag - eventuelle Zusatzkosten für den Express-Service beachten!

Wo sind die Nachteile?

Ein Nachteil beim Online-Kauf sind die Lieferzeiten. Während der Händler um die Ecke den Einkauf gleich einpackt, muss der Kunde im Internet in der Regel ein bis zwei Tage auf seine Ware warten. Um die Versandkosten einsparen zu können, bieten die meisten Online-Händler ab einem Mindestbestellwert die versandkostenfreie Lieferung an. Natürlich entscheidet der Käufer allein, ob er auf diese Angebote eingeht.

Rechnungskauf Shops
Auf dieser Themenseite stellen wir Ihnen eine umfangreiche Auswahl an namhaften Online-Shops vor - sortiert nach Kategorien. Nur ausgewählte Markenshops bei denen Sie sicher und bequem per Rechnungskauf bestellen können werden gelistet. Nähere Informationen, wie Details zum Rückgaberecht und Geld-zurück-Garantie erhalten Sie in der Detailansicht. Wählen Sie aus über 400 Shops & genießen alle Vorteile. ✓ 100% Sicher, Einfach & Schnell.
Um unsere Seite optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok