Fitness Geräte auf Rechnung bestellen

    Fitness Geräte auf Rechnung bestellen

    Sie wollen neue Fitness-Geräte kaufen, sei es für ihr Gym oder für den Heimgebrauch, und bei der Bestellung keine Risiken eingehen? Dann ist der Rechnungskauf genau das Richtige. Sie kaufen ihre Fitness-Geräte auf Rechnung und bezahlen erst nach der Lieferung. Sicherer geht es nicht!

    Hammer – Fitnessgeräte für Zuause

    Der Hammer Fitness-Shop bietet innovative und sportliche Lösungen für ihr Zuhaue oder Home Office, um eine gesundheitsfördernde und sportliche Arbeitsweise in den Büroalltag zu integrieren. Mit hervorragender Qualität gefertigt und direkt vom Hersteller sind die Fitness-Geräte und das passende Zubehör eine langfristig lohnenswerte Investition in einen gesunden Alltag. Ergonomisch, wartungsarm und umweltfreundlich.
    Mehr Infos

    Gorilla Sports – Bodybuilding und Fitness

    Gorilla Sports bietet ein hochwertiges Sortiment an Kraftgeräten und Hanteln zu fairen Preisen. Das Angebot unterteilt sich in Warengruppen wie Kraftsport, Geräte, Aerobic, Fitness und Sportswear. Die Produkte können nach Material, Muskelgruppen und Preise gefiltert werden. Kaufe jetzt professionelle Fitness-Geräte per Rechnung!

    mehr lesen…
    Mehr Infos

    Cardiofitness – Fitnessgeräte online kaufen

    Cardiofitness vertreibt Fitnessgeräte günstig online. Die Gründer sind selbst begeisterte Fitness-Anhänger und haben langjährige Erfahrung. Das spiegelt sich bei der Auswahl der namhaften Hersteller wider. Das professionelle Equipment sorgt für ein sicheres Training und auch für Freizeitsportler stehen zuverlässige Produkte zur Auswahl. Alle Artikel sind vorrätig und können zeitnah verschickt werden.

    mehr lesen…
    Mehr Infos

    Pallid Falcon – Fitnessmatten & Seilspringen

    Dieser Shop bietet in übersichtlichen Kategorien High-Tech Gymnastikmatten und funktionelle Fitnessmatten. Man bekommt zudem hochwertiges Zubehör wie Springseile und Get-Strong Trainingssysteme. Im hauseigenen Blog findet man Wissenswertes rund um das Thema Seilspringen. In der Regel hält man die bestellten Artikel innerhalb von 1-3 Werktagen in den Händen.
    Mehr Infos

    Fitstore24 – Premium Fitness Company

    Echt gute Ausrüstung für Radsportler, Naturfreunde und Fitnessbegeisterte. Seit Jahren werden bei Fitstore24 Qualitätsprodukte aus Leidenschaft verkauft. Das Unternehmen hat in den eigenen Reihen Outdoor- und Sportbegeisterte, daher sind viele der angebotenen Produkte aus dem Sortiment selber getestet worden. Neben Radsport, E-Bikes und Fitnessgeräten werden sogar Infrarotkabinen vertrieben.

    mehr lesen…
    Mehr Infos

    FaFit24 – Ihr Fahrrad-Fitness-Experte

    Bei diesem Zweirad-Traditionsunternehmens erhalten Sie 2.000 Fahrräder, 800 E-Bikes, 200 Fitnessgeräte und über 10.000 Zubehörartikel, die ständig auf Lager sind. FaFit24 hat sich dabei auf Mountainbikes, Cityräder, Trekkingbikes und Rennräder spezialisiert. Dabei hat Kundenzufriedenheit höchste Priorität. Im übersichtlichen Sortiment finden Sie auch Kinderfahrräder und Crossbikes von namhaften Marken zu attraktiven Konditionen. Neben einer 0% Finanzierung wird eine schnelle Lieferung gewährleistet.
    Mehr Infos

    Wer kann alles Fitness-Geräte auf Rechnung bestellen?

    Solange die Voraussetzung für den Rechnungskauf erfüllt wird, können alle Kunden Fitness-Geräte auf Rechnung bestellen. Die Bonitätsprüfung muss nicht zwangsläufig durch den Online-Shop erfolgen. Vermehrt übernehmen sogenannte Payment-Anbieter diesen Service.

    Können auch Neukunden auf Rechnung bestellen?

    JA. Häufig ist noch nicht mal die Erstellung eines Kundenkontos notwendig. Sollte es Einschränkungen für Neukunden geben, werden diese direkt auf der Seite des Online-Shop erläutert.

    Kauf auf Rechnung trotz negativer Schufa?

    NEIN. Fällt die Bonitätsprüfung negativ aus, wird der Rechnungskauf abgelehnt.

    Fitness-Gerät auf Rechnung bestellen über Payment-Anbieter

    Der Kauf auf Rechnung ist für den Online-Shop mit Risiken verbunden. Aus diesem Grund geben immer mehr Händler die Abwicklung der Zahlung an Payment-Anbieter wie PayPal oder Klarna ab. Der Versand und die Retoure werden weiterhin über den Online-Shop abgewickelt.

    Das Factoring inklusive Mahnwesen erfolgt über den Zahlungsdienstleister. An diesen muss auch der Rechnungsbetrag überwiesen werden. Für den Käufer ist der Service normalerweise kostenlos.

    Wann muss die Rechnung bezahlt werden?

    In den meisten Fällen erhält man ein 14-tägiges Zahlungsziel. Ausreichend Zeit um die Lieferung auf Schäden und Funktionalität zu testen. Die Zahlungsfrist kann dabei ab Erhalt des Paketes, ab Rechnungsstellung oder Versanddatum beginnen. Die exakten Daten stehen auf der jeweiligen Rechnung.

    Zahlungsziel beachten!

    Vermeiden Sie unnötige Mahngebühren indem Sie fristgerecht bezahlen. Payment-Anbieter wie Klarna berechnen schon mit der 1. Mahnung Gebühren.

    Was sind die Vorteile beim Rechnungskauf?

    Durch die große Konkurrenz im Netz gibt es häufig attraktive Preisvorteile. Eine andere Eigenschaft des Online-Kaufs kommt Ihnen gerade beim Kauf von Fitness-Geräten zugute. Diese Geräte sind gewöhnlich sehr schwer und können zudem recht unhandlich sein.

    Beim Kauf im Internet wird die bestellte Ware bequem zu Ihnen nach Hause geliefert – oftmals sogar versandkostenfrei. Sie brauchen sich also nicht um den Transport zu kümmern.

    Nicht nur bei der Bestellung von Sportnahrung oder Fitness-Geräten ist der Rechnungskauf eine sehr beliebte Variante. Dies hat seine guten Gründe: Der Käufer bezahlt die Rechnung erst nach Erhalt der bestellten Fitness-Artikel.

    Danach hat man meistens 14 Tage Zeit die Ware zu begutachten und auf eventuelle Schäden zu prüfen. Bei einem Fitness-Gerät ist es auch sinnvoll, das Gerät aufzubauen und zu testen.

    Erst wenn man beschlossen hat die Ware zu behalten, wird die fällige Rechnung per Banküberweisung beglichen. Andernfalls wird die Bestellung innerhalb der Widerrufsfrist zurückgeschickt. Schwere Gegenstände wie Fitness-Geräte lässt der Händler in der Regel kostenfrei abholen.

    Was gilt es beim Rechnungskauf zu beachten?

    Einen kleinen Abstrich müssen die Käufer beim Punkt Bequemlichkeit machen. Denn beim Kauf per Rechnung wird der Kaufbetrag nicht bequem vom Bankkonto abgebucht, sondern der Käufer muss sich selbst darum kümmern und das Geld fristgerecht überweisen.

    Daher gilt es auch das Zahlungsziel im Auge zu behalten, da bei nicht fristgerechter Bezahlung Mahngebühren drohen.

    Auch gilt es zu beachten, dass der Rechnungskauf nicht allen Kunden angeboten wird. Einige Händler bieten diese Zahlungsart nur Stammkunden an. Außerdem kann es eine Beschränkung des Bestellwertes (max. Bestellwert) geben.

    Welche Punkte sind bei einer Online-Bestellung wichtig?

    1. Verpackung auf sichtbare Schäden prüfen
    2. Lieferschein mit Paketinhalt vergleichen
    3. Inhalt auf Richtigkeit & Vollständigkeit überprüfen
    4. Bei einer Retoure die Frist einhalten
    5. Pünktlich Rechnungsbetrag überweisen
    6. Bearbeitungsdauer der Bank berücksichtigen

    Die Retoure

    Kommt es zu einer Retoure, müssen die Rücksendebedingungen des Online-Shops berücksichtigt werden. In den meisten Fällen liegt ein Retourenaufkleber für eine kostenlose Retoure der Lieferung bei. Offensichtlich benutzte Artikel sind von der Rücksendung ausgeschlossen.

    Zusammenfassung

    • Bestellung wird vor der Bezahlung überprüft.
    • Händler wartet auf keinen Geldeingang.
    • Rechnungskauf kann über Dienstleister erfolgen.
    • Verspätete Zahlungen verursachen Mahnungen.
    • Negative Bonität = Kein Kauf auf Rechnung.

    Vorteile

    • Schnelle Lieferung bis an die Haustür
    • 14 Tage durchschnittlich Zeit bis zur Bezahlung
    • Keine Angabe von wichtigen Bank-Daten
    • 14-tägiges Widerrufsrecht

    Nachteile

    • Zu späte Bezahlung = Mahnung
    • Zu viele Rechnungskäufe können zur „Schuldenfalle“ führen
    • Max. Bestellwert kann vorhanden sein
    • Rechnungskauf nicht für alle Neukunden möglich